Energie: Neue Erdgasleitung unter Bahntrasse Buchloe-Kaufbeuren

18. März 2014 07:32 Uhr von Allgäuer Zeitung
Ralf Lienert

Erdgas Schwaben bohrt Mikro-Tunnel

Die Vorbereitungsarbeiten zur Verlegung einer neuen Erdgasleitung unter der Bahnlinie Buchloe-Kaufbeuren sollen heute Nachmittag abgeschlossen werden.

In den 165 Meter langen Mikro-Tunnel wird dann von Erdgas Schwaben die Leitung verlegt werden. Eine Woche dauerten die Arbeiten. Dafür haben Spezialisten über sieben Meter tief unter den Gleisen einen u-förmig gebogenen Mikro-Tunnel gebohrt. Dort soll nun eine mit Beton ummantelte Erdgasleitung unter der Regional-Bahntrasse durchgezogen werden.

Die neue, moderne Erdgasleitung ersetzt einen Abschnitt der ersten Ferngasleitung, die Erdgas Schwaben in seinem Gründungsjahr 1952 von Augsburg nach Kaufbeuren bauen ließ.