Artikel: Fußgänger stirbt bei Unfall

3. September 2008 15:48 Uhr von Allgäuer Zeitung

Auto erwischt 58-Jährigen frontal

Heimenkirch (p). Bei einem Verkehrsunfall in Heimenkirch (Landkreis Lindau) ist laut Polizei ein Fußgänger ums Leben gekommen. Ein 83-Jähriger fuhr mit seinem Auto die Lindauer Straße (B 32) in östlicher Richtung ortseinwärts entlang als plötzlich auf Höhe einer Einmündung ein Fußgänger über die Fahrbahn gehen wollte. Der Wagen erfasste den 58-Jährigen frontal, so dass er auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Die Kemptener Staatsanwaltschaft zog einen Unfallsachverständigen hinzu.