Artikel: Fünfknopf-Team sucht noch Spiel-Fragen

6. Januar 2003 20:30 Uhr von Allgäuer Zeitung

Kaufbeuren(az). Wie berichtet, gibt es an der Marien-Realschule eine Junior-Firma, das 'Fünfknopf-Team'. Junior heißt 'Junge Unternehmer initiieren - organisieren - realisieren' und ist ein Projekt, das Schülern die Möglichkeit bietet, praxisnah wirtschaftliche Zusammenhänge und Funktionsweisen kennenzulernen. Das Fünfknopf-Team entwickelt ein Kaufbeurer Stadtspiel.

Dafür werden rund 300 Fragekarten mit Wissenswertem aus den Bereichen Stadtgeschichte, Stadtgeographie, Crescentiakloster, Kaufbeurer Persönlichkeiten, Tänzelfest und Neugablonz benötigt. Das Fünfknopf-Team möchte einen möglichst breit gefächerten Fragenkatalog erstellen und bittet daher um Mithilfe der Bevölkerung. Wer also Wissenswertes, Interessantes oder Witziges zu den genannten Themenbereichen beisteuern kann, schickt seine Frage an das Fünfknopf-Team, Marien-Realschule, Kemnater Straße 15, 87600 Kaufbeuren, Fax (08341) 100445. Zu jeder Frage sollten drei alternative Antworten möglich sein. Ein Beispiel: Was gilt als Ursprung ('Urzelle)' Kaufbeurens? a) die Kaiser-Max-Straße b) Der Platz, auf dem das Rathaus steht c) Ein karolingischer Meierhof. Unter allen Teilnehmern, die Fragen einsenden, werden zehn Stadtspiele verlost.