Umwelt: Die Allgäuer Alpen CleanUP Days 2021

6. Juli 2021 09:08 Uhr von RSA Radio GmbH & Co. KG
plasticfreepeaks

Gemeinsam für eine unberührte Natur

Vom08. bis 11.07.2021heißt es im Allgäu wieder: Gemeinsam anpacken und aufräumen. Gäste wie Einheimische ziehen in Corona-konformen Kleingruppen los, um die Natur von Müll zu befreien. Organisiert wird das Event von der Allgäuer Initiative Patron Plasticfree Peaks, zahlreiche Allgäuer Gemeinden sowie die Allgäu GmbH treten als Partner auf. Mit den diesjährigen Allgäuer Alpen CleanUP Days schließt Patron Plasticfree Peaks an den Erfolg der vergangen beiden Jahre an. So werden auch in diesem Jahr wieder mehrere hundert Teilnehmer erwartet. Diese ziehen in Kleingruppen los und sammeln gemeinsam Müll auf Berggipfeln, entlang von Wanderwegen, an Flussufern, usw. – eben überall dort, wo Müll hinterlassen wurde. Jeder Teilnehmer erhält für seine Tour ein kostenfreies “CleanUP Kit” bestehend aus einer recylcebaren und wiederverwendbaren Gewebetasche und einer Zange aus hochwertigem Edelstahl. Finanziert werden diese über ein Sponsorennetz regionaler Partner. Die Anmeldung sowie die Koordination der Routen erfolgt über die weiterentwickelteCleanUP Map. Wer teilnehmen möchte, trägt das Datum und seine Tour in die Karte ein. Der gesammelte Müll kann im Anschluss bei einer der über zehn Müllsammelstellen im Allgäu abgegeben werden. Müllsammelstellen wie auch Abholstationen der CleanUP Kits sind ebenfalls in der CleanUP Map hinterlegt. Das Event wird auch in diesem Jahr von Vorträgen, Kunst und Live Musik von jungen Allgäuern umrahmt. Genau dort, wo die Reise 2019 begann: Im digitalen Gründerzentrum Kempten. Um noch mehr Menschen für die Aktion zu begeistern, nutzt die Initiative insbesondere die sozialen Medien. “Es ist eine Freude mit anzusehen, wie unsere Community generationsübergreifend wächst. Durch die gemeinschaftliche Aktion schaffen wir ein Bewusstsein – und das Ganze macht auch noch Spaß.” So Martin Säckl, Gründer von Patron Plasticfree Peaks. In 2021 wird das CleanUP Konzept der jungen Allgäuer erstmals über die Region Allgäu hinaus verbreitet. Im Rahmen der CleanUP Tour organisiert Patron gleich fünf Events im deutschen und österreichischen Alpenraum. Informationen und Anmeldung unterwww.plasticfreepeaks.com/allgaeu