Abschied Trauer um beliebten Jugendlichen">

Artikel: Blumen und Briefe für toten 19-Jährigen

26. September 2008 00:00 Uhr von Allgäuer Zeitung

Abschied Trauer um beliebten Jugendlichen

Lindau | az | Über 150 junge Menschen sind allein am Samstag zum Lindauer Busbahnhof gekommen. Sie nahmen Abschied von dem 19-Jährigen, der dort am Tag vorher tot zusammengebrochen war (wir berichteten).

Und bis heute kommen immer noch Freunde und Bekannte vorbei, legen Blumen und Briefe nieder. All das spricht von der Beliebtheit des 19-Jährigen. Er sei ein geselliger Typ gewesen, mit dem jeder gerne Kontakt hatte, sagen viele seiner Freunde. Klar ist inzwischen, dass der junge Mann eines natürlichen Todes gestorben ist.