Special Blaulicht SPECIAL

Ins Schlingern geraten
Autounfall bei Aitrang: Fahrer (55) schwer verletzt

Symbolbild

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Aitrang (Lkr. Ostallgäu) ist am Samstagvormittag ein 55-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit einem Anhängergespann zwischen Günzach und Aitrang unterwegs. In einer Rechtskurve geriet der beladene Anhänger dann ins Schlingern und der PKW überschlug sich. Unfallursache ist laut Polizei vermutlich eine zu hohe Geschwindigkeit. 

Der 55-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW und Anhänger entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen