Aitrach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Symbolbild

Trauer
Aitrachtal: Ehemaliger Pfarrer (52) im Bodensee ertrunken

Der ehemalige Pfarrer der Seelsorgeeinheit Aitrachtal Martin Rist ist beim Schwimmen im Bodensee ertrunken. Eine Schwimmerin hatte den 52-Jährigen bei Nonnenhorn gefunden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Geistlichen feststellen. Rist leitete von 2002 bis 2016 die Seelsorgeeinheit Aitrachtal (Aitrach, Aichstetten, Mooshausen, Treherz und Altmannshofen). In den vergangenen drei Jahren war der 52-jährige Pfarrer am Bodensee aktiv. Laut Homepage der Seelsorgeeinheit...

  • Aitrach
  • 09.07.19
  • 7.453× gelesen
Bleiben die Klassenzimmer in der kommenden Woche auch leer? Die Wetterlage ist nicht eindeutig und es muss erneut mit viel Neuschnee gerechnet werden.

Schule
An diesen Schulen im Allgäu entfällt am Dienstag der Unterricht

In der letzten Woche fiel an den meisten Schulen im Allgäu der Unterricht wegen des heftigen Schneefalls aus. Auch in der kommenden Woche ist die Wetterlage nicht eindeutig und es muss nochmals mit viel Neuschnee gerechnet werden.  Hier erfahren Sie, welche Regelungen die Schulen für den Unterricht der nächsten Tage getroffen haben:  Oberallgäu und Kempten: Durch die anhaltenden Niederschläge hat sich die Situation im Oberallgäu und in Kempten weiter verschärft. Der Unterricht fällt daher...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.01.19
  • 15.823× gelesen
Marcus Kleine-Möllhoff war zu Fuß 3500 Kilometer auf dem Appalachian Trail in Nordamerika unterwegs.

Abenteuer
Aitracher war zu Fuß 3.500 Kilometer auf dem längsten markierten Weitwanderweg der Welt unterwegs

Das Ganze, sagt Marcus Kleine-Möllhoff, sei „reinigend für die Seele“ gewesen. Der 46-Jährige aus Aitrach in der Nähe von Memmingen berichtet über sein fünfeinhalb Monate dauerndes Abenteuer auf dem Appalachian Trail. Das ist der längste markierte Fernwanderweg der Welt, der durch die amerikanischen Appalachen und 14 US-Bundesstaaten verläuft. Gestartet war Kleine-Möllhoff Anfang April dieses Jahres. Er sei den langen Trail von Süd nach Nord gegangen, erzählt er. Anfangs war es of noch kalt,...

  • Aitrach
  • 03.12.18
  • 2.054× gelesen
Im Vordergrund der Aitracher Kindergarten St. Bernhard und dahinter die Schule.

Bauvorhaben
Mehr Platz für Aitracher Schule

Die Grundschule in Aitrach nahe Memmingen wird in den nächsten Jahren umfangreich saniert. Zudem bekommt der Kindergarten neue Räume. Die zuständigen Architekten haben das Konzept jetzt dem Gemeinderat vorgestellt. Das 3,1 Millionen Euro teure Projekt stieß in dem Gremium auf einhellige Zustimmung. Der Beginn der Arbeiten ist für Frühjahr 2019 geplant, im Jahr 2020 soll das Bauprojekt abgeschlossen werden. Warum das Vorhaben auch den Aitracher Kindergarten betrifft, erfahren Sie in der...

  • Aitrach
  • 21.06.18
  • 135× gelesen
Aitracher Kiesgrube

Rekultivierung
Aitracher Kiesgrube wird zum Badesee

Wo früher Kiesabbau stattfand, sollen sich bald Badegäste tummeln: Auf einem Gelände im Süden der Gemeinde Aitrach im württembergischen Illertal wurde dafür ein See geschaffen. Über Details zur Gestaltung beriet kürzlich der Gemeinderat, denn im kommenden Juli ist es soweit: Nach der Rekultivierung wird das 4,1 Hektar große Gelände offiziell der Gemeinde als Betreiberin und Eigentümerin überlassen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom...

  • Aitrach
  • 06.04.18
  • 1.476× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019