Ortsentwicklung
Gemeinde Aichstetten will Adler-Areal kaufen

Der Gasthof Adler soll abgerissen werden.
  • Der Gasthof Adler soll abgerissen werden.
  • Foto: Steffen Lang
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Gemeinde Aichstetten wird das Grundstück, auf dem der ehemalige Gasthof Adler steht, erwerben. Das kündigte Bürgermeister Dietmar Lohmiller (CDU) im Gemeinderat an. Die Kommune hat bereits seit langem Interesse an dem Areal an der Hochstraße, Ecke Bachstraße. Als Voraussetzung für den Kauf sah sie es aber stets an, dass der Eigentümer zuvor das Gebäude abreißt. Nun habe dieser dafür die Genehmigung des Denkmalschutzamts, erklärte Lohmiller.

Damit sieht der Bürgermeister den Weg frei für ein Gesamtkonzept für die unbebauten Flächen der Gemeinde. Dazu zählt er neben dem Adler-Areal auch das Grundstück an der Hauptstraße, auf dem derzeit noch (ungenutzte) Container für Asylbewerber stehen. Diese gehören dem Landkreis, der sie gerne verkaufen möchte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 04.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen