Bürgermeisterwahl
Bürgermeisterkandidat in Aichstetten will nicht Bürgermeister werden

Zwei Kandidaten werden bei der Bürgermeisterwahl in Aichstetten am 1. Dezember auf dem Wahlzettel stehen: zum einen Dietmar Lohmiller, der das Amt seit dem 1. Februar 1990 ausübt und seine Bewerbung bereits Mitte September abgab, zum anderen der 37-jährige Andreas Fischer von der Partei 'Nein-Idee' Hausmann und Politphilosoph aus Berlin.

Der 37-jährige Berliner Andreas Fischer hat sich in Aichstetten als Bürgermeisterkandidat beworben, um aber letztlich nicht Rathauschef zu werden. Er will jene Wähler erreichen, die mit anderen Bewerbern nicht zufrieden sind. Im Falle eines Wahlsiegs würde er das Amt ablehnen: 'Das ist mein Versprechen'. In Aichstetten wird am 1. Dezember ein neuer Rathauschef gewählt.

Den ganzen Bericht zum Bürgermeisterkandiat Andreas Fischer finden Sie in der Memminger Zeitung vom 13.11.2013 (Seite 26).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20131113&ausgabe=ME'>oder digital als e-Paper</a>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen