Asylbewerber
Achberg nimmt ab August 18 Flüchtlinge auf

Viele Diskussionen und Widerpruch einiger Bürger hat in den vergangenen Wochen die Nachricht ausgelöst, dass die Gemeinde Achberg im Ortsteil Liebenweiler Flüchtlinge unterbringen möchte. Wie Bürgermeister Johannes Aschauer jetzt den Gemeinderat unterrichtete, können nach den Umbauarbeiten ab August Asylbewerber in dem ehemaligen Kinderheim einziehen.

Aschauer hinterfragte dabei kritisch das Vorgehen der 'Aktionsgemeinschaft Säntisstraße 61', das seiner Einschätzung nach 'vielen Achbergern nicht gefallen hat'. Die Aktionsgemeinschaft, die sich nach der Adresse für die Flüchtlingsunterbringung benannt hat, hatte eine Veruntreuung von Steuergeldern beim Kauf des Hauses durch den Landkreis Ravensburg unterstellt. Für Bürgermeister Aschauer ein 'eventuell vorgeschobenes Argument, weil die Flüchtlinge hier nicht erwünscht sind'.

Aschauer bestätigte, dass die maximale Belegung des ehemaligen Kinderheims in Liebenweiler mit 18 Menschen vorgesehen sei. Angesichts von 80 erwachsenen Einwohnern in dem Ortsteil 'kann man dort mehr auch nicht zumuten', sagte Aschauer. 'Wir erfüllen damit unsere Quote', stellte Aschauer fest.]

Mehr über die Aufnahme der Flüchtlinge in Achberg finden Sie in Der Westallgäuer vom 07.07.2014 (Seite 29).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen