Nachrichten

Polizei
Symbolbild

Herzinfarkt
Schwimmer (81) ertrinkt im Bodensee bei Bregenz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag entdeckte ein Passant an der "Pipeline" in Lochau bei Bregenz eine Person, die im Wasser trieb. Die Wasserrettung barg den toten Mann, der mit einer Badehose bekleidet war und keine äußerlichen Verletzungen aufwies. Eine am Montag durchgeführte Obduktion ergab, dass der Mann, ein 81-Jähriger aus Bregenz, beim Schwimmen einen Herzinfarkt erlitt und anschließend ertrank, Hinweise auf ein Fremdverschulden konnten keine festgestellt werden.

Rundschau
Grüntenlifte in Rettenberg

Verkauf
Grüntenlifte bei Rettenberg: Laufen sie im Winter wieder?

Die Chancen stehen gut, dass im kommenden Winter die Grüntenlifte oberhalb von Rettenberg-Kranzegg im Oberallgäu wieder laufen. Das ließ am Montag Insolvenzverwalter Florian Zistler (Kempten) über seinen Sprecher wissen. Es gebe vier Interessenten, die für den Kauf ein Angebot abgegeben hätten. Darüber hinaus habe man noch zwei unverbindlichere Anfragen. Namen werden nicht genannt. Aber es soll sich nicht nur um Interessenten aus der Region handeln. Alle vier Bieter hätten signalisiert,...

Rundschau
Neues Portal zur Dialektpflege: www.allgaeu-dialekt.de

Sprache
Allgäuer Dialekt-Portal: Dialekt zum Anhören und Mitmachen

Kaum etwas ist so persönlich und menschlich wie der eigene Dialekt. Gerade Allgäuer legen viel Wert darauf, dass bestimmte Regionen, ja sogar einzelne Ortschaften ihren eigenen Dialekt haben. „Den Allgäuer Dialekt an sich gibt es nicht“, sagt Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu in unserem Podcast. Stattdessen müsse man von „den Allgäuer Dialekten“ sprechen. 20 Jahre lang hat Renn an der Uni Augsburg am Sprachatlas Bayerisch-Schwaben gearbeitet. Für ihn ist der Dialekt...

Lokales
Bauarbeiten an der B472 bei Ob.
2 Bilder

Sicherheit
Bauvorhaben: Ausbau der Staatsstraße nördlich von Lengenwang

Der Ausbau der Staatsstraße 2008 nördlich von Lengenwang rückt einen Schritt näher. Am Donnerstag findet in Lengenwang ein Treffen mit Vertretern der Regierung von Schwaben statt, bei dem das Bauvorhaben nochmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Wie berichtet, soll durch den Ausbau die Verkehrssicherheit auf der Staatsstraße erhöht werden. Über die Planungsphase sind die Arbeiten an der Bundesstraße B472 schon längst hinaus. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe...

Lokales
Kinderfest in Memmingen

Tradition
Kinderfest in Memmingen: Volles Programm am Donnerstag, 19. Juli 2018

Das traditionelle Memminger Kinderfest findet am Donnerstag, 19. Juli, statt, hier das Programm: Weckruf: Um 6 Uhr morgens hallt der Weckruf durch die Straßen der Stadt.Ökumenische Gottesdienste: Ab 8.15 Uhr werden in den folgenden Kirchen gemeinsam Gottesdienste gefeiert: Kinderlehrkirche, Unser Frauen, Mariä Himmelfahrt, St. Josef, St. Johann und St. Agatha (Dickenreishausen).Feierstunde auf dem Marktplatz: Um 9.15 Uhr eröffnen Fahnenschwinger, Fanfarenbläser und Trommlerbuben die...

Anzeige

Lokales

Bauarbeiten an der B472 bei Ob.
2 Bilder

Sicherheit
Bauvorhaben: Ausbau der Staatsstraße nördlich von Lengenwang

Der Ausbau der Staatsstraße 2008 nördlich von Lengenwang rückt einen Schritt näher. Am Donnerstag findet in Lengenwang ein Treffen mit Vertretern der Regierung von Schwaben statt, bei dem das Bauvorhaben nochmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Wie berichtet, soll durch den Ausbau die Verkehrssicherheit auf der Staatsstraße erhöht werden. Über die Planungsphase sind die Arbeiten an der Bundesstraße B472 schon längst hinaus. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe...

  • Marktoberdorf und Region
  • 16.07.18
  • 391× gelesen
Bergwaldoffensive

Naturschutz
Bergwaldoffensive im Ostallgäu feiert 10-jähriges Jubiläum

Für den Umbau des Bergwaldes in Zeiten des Klimawandels braucht man einen langen Atem – das gab Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke unumwunden zu. Vor allem hat sich das Thema nicht mit ein paar Arbeiten erledigt. „Wir werden Jahr für Jahr Maßnahmen vornehmen“, berichtete der Rathauschef, als kürzlich eine große Gruppe unter anderem mit Kommunalpolitikern, Vertretern des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren und der Jagdgenossenschaft Schwangau von der...

  • Füssen und Region
  • 16.07.18
  • 109× gelesen
Kinderfest in Memmingen

Tradition
Kinderfest in Memmingen: Volles Programm am Donnerstag, 19. Juli 2018

Das traditionelle Memminger Kinderfest findet am Donnerstag, 19. Juli, statt, hier das Programm: Weckruf: Um 6 Uhr morgens hallt der Weckruf durch die Straßen der Stadt.Ökumenische Gottesdienste: Ab 8.15 Uhr werden in den folgenden Kirchen gemeinsam Gottesdienste gefeiert: Kinderlehrkirche, Unser Frauen, Mariä Himmelfahrt, St. Josef, St. Johann und St. Agatha (Dickenreishausen).Feierstunde auf dem Marktplatz: Um 9.15 Uhr eröffnen Fahnenschwinger, Fanfarenbläser und Trommlerbuben die...

  • Memmingen und Region
  • 16.07.18
  • 143× gelesen
Lesung von Marian Grau in Bad Grönenbach
15 Bilder

Bildergalerie
Jüngster Reiseblogger in Deutschland: Marian Grau (15) liest in Brad Grönenbach aus seinem Buch

Der 15-jährige Marian Grau ist der jüngste Reiseblogger Deutschlands. In seinem Alter hat er schon mehr als 31 Länder bereist. Auf einem Blog im Internet schreibt er über seine Reisen. Am 9. April ist sein erstes Buch "Bruderherz" erschienen. In dem Buch geht es um ihn und seinen schwerbehinderten Bruder, der gestorben ist, als Marian neun Jahre alt war. Am Wochenende hat er im Pavillon der evangelischen Kirche am Marktplatz Bad Grönenbach aus seinem Buch gelesen. Bilder von der Lesung...

  • Memmingen und Region
  • 16.07.18
  • 348× gelesen
Die Beton- und Holzkonstruktion des neuen Hochbehälters auf der Rieder Höhe stehen bereits.

Wasserversorgung
Bau des Lindenberger Hochbehälters im Zeitplan

Er ist nicht mehr zu übersehen: Der neue Hochbehälter der Stadtwerke Lindenberg überragt auf der Rieder Höhe einerseits die Stadt und andererseits die südlich verlaufende Alpenstraße. Seit Kurzem steht der Rohbau, für diese Woche ist bereits die Montage des Daches vorgesehen. „Wir liegen im Zeitplan“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Markus Mischke. Aus heutiger Sicht spricht nichts dagegen, dass der neue Hochbehälter noch heuer, voraussichtlich im Dezember, in Betrieb gehen kann. Problemlos...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 16.07.18
  • 450× gelesen

Verkehr
70 Stundenkilometer: Tempolimit im Seeger Ortsteil Riedegg gefordert

Weil dort ganz einfach gerast werde, haben etwa 30 Anwohner des Seeger Ortsteiles Riedegg einen Antrag auf eine Tempobegrenzung an die Kommune unterschrieben. Dieser Wunsch wurde nun in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates behandelt. Die Bahnhofstraße führt ab dem östlichen Ende von Seeg über einen Kilometer zunächst hinab nach Riedegg ins Tal der Lobach. Von da steigt sie an Richtung Schnarren und zur Anschlussstelle an die Umgehungsstraße Richtung Roßhaupten. Bisher besteht teilweise ein...

  • Füssen und Region
  • 16.07.18
  • 273× gelesen
Anzeige

Rundschau

Grüntenlifte in Rettenberg

Verkauf
Grüntenlifte bei Rettenberg: Laufen sie im Winter wieder?

Die Chancen stehen gut, dass im kommenden Winter die Grüntenlifte oberhalb von Rettenberg-Kranzegg im Oberallgäu wieder laufen. Das ließ am Montag Insolvenzverwalter Florian Zistler (Kempten) über seinen Sprecher wissen. Es gebe vier Interessenten, die für den Kauf ein Angebot abgegeben hätten. Darüber hinaus habe man noch zwei unverbindlichere Anfragen. Namen werden nicht genannt. Aber es soll sich nicht nur um Interessenten aus der Region handeln. Alle vier Bieter hätten signalisiert,...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.07.18
  • 725× gelesen
Die kleinen Ferienhäuser im Center Park Allgäu, in denen ab Oktober die Gäste Urlaub machen können, sind modern ausgestattet – teils mit Kamin, Sauna und Küche samt Geschirrspüler.

Freizeit
Center Parc in Leutkirch: Ein neues Dorf fürs Allgäu

Eine frisch geteerte Straße, gesäumt von jungen Bäumen, führt einen kleinen Hang hinauf. Dort oben, umgeben von Wald, entsteht derzeit der neue Center Parc Allgäu in Leutkirch – das größte Tourismusprojekt in der Geschichte des Allgäus. Von weitem blitzen vereinzelt Kräne durch die hohen Wipfel, viel mehr ist von der Riesen-Baustelle nicht zu erkennen. An einer Zufahrtsschranke ist dann Schluss. Der Pförtner lässt nur Baufahrzeuge und Berechtigte durch. Da nützt auch ein Anruf bei der...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 16.07.18
  • 9347× gelesen
Prozessauftakt im Lindauer Mordfall

Verbrechen
Prozessbeginn am Dienstag: 37-Jähriger soll Rentner in Lindau ermordet haben

Es geht um Mord, Brandstiftung und Diebstahl – am Dienstag beginnt im Landgericht Kempten die mehrtägige Verhandlung gegen den 37-jährigen Hauptverdächtigen, der im März 2017 einen Rentner in Lindau erwürgt und anschließend dessen Haus angezündet haben soll. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er Mitglied einer rumänischen Bettlergruppe ist. Auf der Anklagebank sitzt außerdem ein 27-jähriger Mann, der das Fluchtauto gefahren haben soll. Wie sich die Tat im Frühjahr 2017 im...

  • Lindau und Region
  • 15.07.18
  • 1039× gelesen
Rechtsradikales Konzert in Memmingerberg verboten

Veranstaltungsverbot
Memmingerberg verbietet rechtsradikales Konzert "Angry, Live and Loud 2": Konzert fand im Landkreis Ravensburg statt

Die Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg hat am Samstag per öffentlicher Bekanntmachung eine rechtsradikale Musikveranstaltung verboten. Die Polizei hat daraufhin den ganzen Tag über im Bereich Memmingerberg kontrolliert und überwacht, auch mithilfe eines Polizeihubschraubers. Keine Chance für die Veranstalter, trotz Verbot das Festzelt aufzustellen. Daraufhin hat das Konzert laut Polizei auf einem Privatgrundstück im östlichen Landkreis Ravensburg stattgefunden. Laut dem Portal "Allgäu...

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 2965× gelesen
Dr. Andreas Gapp und Johannes Krieg

Verstärkung
Johannes Krieg ist seit Juli zweiter Geschäftsführer der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

Sein künftiges Arbeitsgebiet hat der Neue bereits im Winter erkundet – wie es sich gehört, auf Skiern: „Ich bin vor ein paar Monaten alle Gipfel abgefahren. Und ich muss sagen: Es ist eine Wahnsinns-Region hier.“ Der Sportfreak und Naturfreund Johannes Krieg macht kein Geheimnis daraus, dass er seine neue Aufgabe als zweiter Geschäftsführer der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen (OK) als „Sechser im Lotto“ empfindet. Seit Juli bildet der 39-jährige Diplom-Ingenieur ein Tandem mit dem...

  • Oberstdorf und Region
  • 14.07.18
  • 581× gelesen
Beim Fliegen mit der Drohne gibt es Einiges zu beachten.

Regeln
Drohne: Was darf ich und was nicht?

Ein schönes Hobby: Mit der Drohne fliegen. Vielleicht sogar mit der eingebauten Kamera Luftaufnahmen machen. Vom eigenen Grundstück, vom Heimatort, von der Hochzeitsgesellschaft, von der wunderschönen Allgäuer Landschaft. Die Investition hält sich meist in Grenzen und mit so einem Ding fliegen ist kinderleicht. Solange alles richtig funktioniert. Allerdings ist es längst nicht jedem und überall erlaubt, mit der Drohne zu fliegen, geschweige denn Luftaufnahmen zu machen. Seit 1. Oktober 2017...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.07.18
  • 1252× gelesen

Polizei

Symbolbild

Herzinfarkt
Schwimmer (81) ertrinkt im Bodensee bei Bregenz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag entdeckte ein Passant an der "Pipeline" in Lochau bei Bregenz eine Person, die im Wasser trieb. Die Wasserrettung barg den toten Mann, der mit einer Badehose bekleidet war und keine äußerlichen Verletzungen aufwies. Eine am Montag durchgeführte Obduktion ergab, dass der Mann, ein 81-Jähriger aus Bregenz, beim Schwimmen einen Herzinfarkt erlitt und anschließend ertrank, Hinweise auf ein Fremdverschulden konnten keine festgestellt werden.

  • Lindau und Region
  • 16.07.18
  • 602× gelesen
Ausbau und Erweiterung der Sicherheitswacht Immenstadt

Sicherheit
Sicherheitswacht Immenstadt wird ausgebaut und erweitert

In Anwesenheit von 1. Bürgermeister Armin Schaupp, Stadträten, Polizeibeamten und Angehörigen, überreichte Polizeivizepräsident Guido Limmer vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am vergangenen Freitag den Mitgliedern der neu errichteten Sicherheitswacht ihre Bestellungsurkunden. Im großen Sitzungssaal der Stadt Immenstadt begrüßte der Leiter der Polizeiinspektion Immenstadt Axel Fuchs die Anwesenden. Folgend sprachen 1. Bürgermeister Schaupp und Polizeivizepräsident Limmer Grußworte....

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.07.18
  • 179× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Vorfahrtsverstoß
Motorradfahrer (58) bei Unfall in Leutkirch schwer verletzt

Eine schwer verletzte Person sowie rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 16.45 Uhr an der Einmündung L 317/B 465. Ein 58-Jähriger bog mit seinem Motorrad von der L 317 in die B 465 ein, missachtete dabei die Vorfahrt einer von rechts herannahenden 47-Jährigen und kollidierte mit deren Fiat. Der durch den Zusammenstoß schwer verletzte Motorradfahrer musste von hinzugerufenen Rettungskräften zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, die...

  • Lindau und Region
  • 16.07.18
  • 190× gelesen
Körperverletzung in Leutkirch

Zeugenaufruf
Unbekannter beleidigt andere Fahrer in einem Autoscooter und attackiert einen 15-Jährigen

Wegen Körperverletzung und Beleidigung ermitteln Beamte des Polizeireviers Leutkirch gegen einen unbekannten Täter, der am Sonntag gegen 15.15 Uhr auf dem Festgelände am Autoscooter in der Wilhelmshöhe einen 15-Jährigen attackierte. Der Mann, der bereits während der Fahrt mit einem Autoscooter mehrere andere Fahrer, die mit ihm kollidierten, beleidigte, schlug dem Geschädigten nach der Fahrt in die Rippen, ins Gesicht und zog ihn an den Haaren. Der 35 bis 40 Jahre alte, zwischen 160 und 170...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 16.07.18
  • 403× gelesen
Motorrad (Symbolbild)

Verkehr
Bilanz der Polizei zu den Motorradkontrollen auf dem Riedbergpass bei Balderschwang

Die Polizei Oberstdorf und die Mobile Kontrollgruppe Motorrad führten am Samstag sechs Stunden lang gezielt Motorradkontrollen am Riedbergpass durch. Als eine der kurvenreichsten Strecken ist der Riedbergpass vor allem an sonnigen Wochenenden ein beliebtes Ziel von Motorradfahrern. Dieses Jahr gab es auf dieser Strecke bereits einen tödlichen Unfall. Um Motorradfahrer für die Gefahren zu sensibilisieren, hat die Polizei am Wochenende die Aktion durchgeführt.  Auffallend war für die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.07.18
  • 1052× gelesen
Geschwindigkeitskontrolle (Symbolbild)

Geschwindigkeitskontrolle
Motorradfahrer mit 146 km/h auf der Landstraße bei Oberstaufen kontrolliert

Am 13.07.18 zwischen 16 und 18 Uhr führte die PSt Oberstaufen Lasermessungen auf der St 2005 zwischen Aach und Steinebach durch. Hierbei wurde ein 23-jähriger Motorradfahrer bei erlaubten 100 km/h mit 146 km/h und ein 27-jähriger Autofahrer mit 120 km/h gemessen. Da bei dem Autofahrer außerdem drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden, wurde ein freiwilliger Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamin. Daraufhin musste der Autofahrer sein...

  • Oberstaufen und Region
  • 16.07.18
  • 410× gelesen

Reportage

Am 9. Juli ist der Tag des Rock & Roll.

Podcast
Tag des Rock 'n' Roll: Mehr als einfach nur Musik

Der 9. Juli ist der Tag des Rock'n'Roll. Am 9. Juli 1956 hat der US-Moderator Dick Clark die legendäre Musikshow "American Bandstand" übernommen. Er hat in seiner Sendung fortan vor allem den Rock'n'Roll promotet und ihn damit groß gemacht. Zu seinen Ehren wird dieser Tag als weltweiter Gedenktag gefeiert. Rock 'n' Roll – das war und ist mehr als einfach nur irgendein Musikstil. Er war Jugendkultur, gesellschaftliche Revolution und Inspiration für Generationen nachfolgender Musiker. Ohne...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.07.18
  • 350× gelesen
54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren
40 Bilder

Turnen
Flickflacks, Freudentränen und Pokale: 54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren

Samstagmorgen, 7 Uhr. Während die meisten Jugendlichen um diese Zeit in der Regel noch schlafen, treffen sich rund 800 Turnerinnen und Turner aus 81 Mannschaften zum 54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren, um ihre Wettkämpfe in TGM, TGW und KGW zu bestreiten. TGM, TGW und KGW? Das dürfte wohl den wenigsten bekannt sein. Turnen, das kennt man aus dem Fernsehen bei Olympia. Da wird am Reck geschwungen oder über den Balken gesprungen. Im TGM, TGW und KGW sieht man diese Geräte aber...

  • Memmingen und Region
  • 08.07.18
  • 2892× gelesen
Joachim Krißmer (links im Bild) hat den Treppenlauf im New Yorker World Trade Center gewonnen.
6 Bilder

Spendenlauf
Kaufbeurer (38) gewinnt Treppenlauf der New Yorker Feuerwehr

In voller Montur hat er die 80 Stockwerke des Three World Trade Centers in New York in nur 16 Minuten erklommen: Berufsfeuerwehrmann Joachim Krißmer aus Kaufbeuren hat den New York City Firefighter Stairclimb gewonnen.  Beim Benefiz-Rennen, das bereits zum vierten Mal in Erinnerung an die bei den Terroranschlägen vom 11. September verstorbenen Feuerwehr- und Einsatzkräfte veranstaltet wurde, steigen Feuerwehrleute und Polizeibeamte den 329 Meter hohen Turm hoch. Jedem wird einer der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.07.18
  • 4055× gelesen
Kapitale Hechte fing Kandziora in Dutzenden.
12 Bilder

Interview
Lebende Angellegende - Heinz Kandziora aus Trunkelsberg war einer der erfolgreichsten deutschen Raubfischangler

Mit Legenden ist das ja immer so eine Sache – bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die tollsten Geschichten meistens als blanke Übertreibung. Was bleibt ist meistens nur ein wahrer Kern, unspektakulär und ziemlich gewöhnlich. Anders ist das allerdings in diesem Fall. Seit Jahren berichten Angler immer wieder von einem Angelneuling, der in den 1990er Jahren mit einem Schlag zu einem der erfolgreichsten Raubfischangler in ganz Deutschland wurde. Dutzende riesige Hechte und Zander soll dieser...

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 2353× gelesen

Herzensprojekt
Wenn Jäger, Landwirte und Tierschützer zusammenhalten: Kitz-Rettung in Seeg

In Deutschland fallen, nach Schätzungen der Deutschen Wildtier Stiftung, jedes Jahr etwa 90.000 Rehkitze dem Mähwerk zum Opfer. Weil die jungen Tiere sich vor ihren natürlichen Feinden im hohen Gras verstecken, werden sie von den Landwirten oft übersehen und von den Maschinen erwischt. Viele ehrenamtliche Helfer kommen jedes Jahr im Mai und Juni im Allgäu zusammen, um Rehkitze aus den Wiesen zu holen und sie vor dem Mähtod zu retten. Josef Dopfer aus Seeg zählt zu diesen Freiwilligen....

  • Füssen und Region
  • 15.06.18
  • 1517× gelesen
Serviert mit Vanilleeis, frischen Erdbeeren und Puderzucker schmecken die Holler-Kiachla besonders gut.

Reportage
Holunderblüten-Zeit im Allgäu: Rezept für Omas Holler-Kiachla

Zwischen Mai und Juli zieren duftende Holundersträucher die Allgäuer Waldränder. Die weißen Blüten wirken unscheinbar - haben aber eine große Wirkung. Der Duft und Geschmack sind einzigartig. Und Holunderblüten gibt es so nicht im Supermarkt zu kaufen. Wer Kiachle, leckeres Gelee, Sirup oder Tee zaubern will, muss selbst in die Wälder ziehen und die Dolden des Hollers sammeln. Die Blüten schmecken nicht nur gut, sie sind auch gesund. Als Heißgetränk hilft der Holler zum Beispiel bei...

  • Memmingen und Region
  • 08.06.18
  • 2902× gelesen
Anzeige

Sport

Felix Engelhardt wir Elfter bei der EM-Strasse Junioren

Radsport
Engelhardt Elfter bei der Europameisterschaft auf der Straße

Am 15.07.18 wurden die Europameisterschaften der Rad-Junioren auf der Straße in Zlin/Tschechien, ausgetragen. Für das deutsche Nationalteam ging Felix Engelhardt vom RSC AUTO BROSCH Kempten, der für das Auswahl-Team Auto Eder Bayern startet, zusammen mit 167 anderen Teilnehmern an den Start, nur 53 sollten später das Rennen beenden. Den Rundkurs von 10,4km, mit jeweils 257 Höhenmetern galt es 11-Mal zu fahren. Um 9:00 erfolgte der Startschuss, die Wettervorhersagen versprachen einen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.07.18
  • 13× gelesen
Das Siegerpodium der Mittelstrecke in Nattheim, v.l.n.r.: Roman Herrmann, Markus Westhäuser, Paris Mistakidis

Radsport
Herrmann fährt in Nattheim auf Platz 2

Nur dem Deutschen Meister Markus Westhäuser (Bike-O-Rado Racing Team) geschlagen geben musste sich Roman Herrmann vom RC AUTO BROSCH Kempten beim 1. Härtsfeld Mountainbike Marathon am 14.07.18 in Nattheim/BW. Da er keine Betreuer zur Verfügung hatte, entschied sich der 37-jährige Mountainbiker aus Schwendi bei hochsommerlichen Temperaturen für die Mitteldistanz über 50km und 1.000hm. „Ich hatte keinen guten Tag und musste Westhäuser deshalb bereits nach 8 Kilometern ziehen lassen“ so Herrmann,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.07.18
  • 15× gelesen
Jonas Schmeiser schlägt die österreichische Zeitfahr-Elite in Erpfendorf/Tirol

Radsport
Schmeiser schlägt die österreichische Zeitfahr-Elite

Tagesbestzeit fuhr Jonas Schmeiser vom RSC AUTO BROSCH Kempten bei den offenen Österreichischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren am 15.07.2018 in Erpfendorf/Tirol. Auf der 20km langen und flachen Strecke setzte sich der 31-jährige Oberstaufener mit einem Stundenmittel von über 47 km/h in 25:12min und mit 8 Sekunden Vorsprung gegen Johannes Hirschbichler (Team Vorarlberg Santic) und Lukas Stoiber (UNION Raiffeisen Radteam Tirol) durch und das, obwohl er aufgrund vorgezogenen Startzeiten nur...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.07.18
  • 56× gelesen
Das Siegerpodium in Plattenhardt, v.l.n.r.: Thomas Lienert, Tim Schlichenmaier, Jonas Tenbruck

Radsport
Schlichenmaier siegt erneut in Plattenhardt

Zum zweiten Mal nach 2015 gewann Tim Schlichenmaier vom Lightweight-Testteam des RSC AUTO BROSCH Kempten das Rundstreckenrennen um den Heuer Cup in Filderstadt-Plattenhardt am 15.07.2018 über 40 Runden (80km). Als es nach Rennhälfte unwetterartig zu regnen begann sprang der 27-jährige frisch gebackene Maschinentechniker aus Weissach im Tal in eine 9-köpfige Spitzengruppe, riskierte in der Zielkurve alles und setze sich deutlich gegen Jonas Tenbruck (Team BELLE Stahlbau) und Thomas Lienert (team...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.07.18
  • 33× gelesen

Wirtschaft

In Sonthofen soll mehr bezahlbarer Wohnraum entstehen.

Projekt
160 neue Wohnungen in Sonthofen geplant

Die Stadt Sonthofen und das Sozial-Wirtschaftswerk des Landkreises setzen ein Ausrufezeichen für bezahlbaren Wohnraum. Das SWW will 160 neue Wohnungen im Bereich der Goethestraße in Sonthofen errichten. Der Bauausschuss empfahl jetzt dem Stadtrat, einen entsprechenden Bebauungsplan aufzustellen. Die Wohnungen sollen über einen Zeitraum von acht Jahren in mehreren Bauabschnitten entstehen, erläuterte SWW-Geschäftsführer Martin Kaiser im Ausschuss. Vor diesem Hintergrund wird am 21. Juli ein...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.07.18
  • 928× gelesen

VKK Patentanwälte Dr. Lars Hoppe
Technische Erfindung, was tun?

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine technische Erfindung gemacht und halten diese für wirtschaftlich aussichtsreich. Was können Sie, was sollten Sie tun, um die Früchte Ihrer Erfindertätigkeit ungestört ernten zu können? Sind Sie Arbeitnehmer, ist alles ganz einfach: Sie müssen Ihre Erfindung Ihrem Arbeitgeber melden, der dann im Rahmen des Gesetzes über Arbeitnehmererfindungen alles weitere veranlasst, gegebenenfalls Ihre Erfindung übernimmt, zum Patent anmeldet und Sie bei späterer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.07.18
  • 90× gelesen
Alexander Hold im großen „Experten“-Interview: Der Jurist spricht über Paragraphen, analytisches Denken, über das tägliche Leben, Gemeinschaftssinn und seinen Job beim Fernsehen. Und er glaubt:  „Die Judikative ist eine wichtige Säule unseres Rechtsstaats – auf mindestens gleicher Ebene mit Exekutive und Legislative.“
5 Bilder

Alexander Hold
Im Dienst der Gerechtigkeit

Alexander Hold im großen „Experten“-Interview: Der Jurist spricht über Paragraphen, analytisches Denken, über das tägliche Leben, Gemeinschaftssinn und seinen Job beim Fernsehen. Und er glaubt: „Die Judikative ist eine wichtige Säule unseres Rechtsstaats – auf mindestens gleicher Ebene mit Exekutive und Legislative.“ Stillstand, bekennt Alexander Hold, mag er nicht. Der sei für ihn gleichbedeutend mit Langeweile. Die kann der Jurist aus dem Allgäu ebenso wenig leiden. Na ja, und wenn man...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.07.18
  • 853× gelesen
Symbolbild Streik

Gewerkschaft
Real-Mitarbeiter in Kempten und Memmingen streiken

Die Beschäftigten der Warenhauskette „real“ in Kempten und Memmingen streiken am Freitag. Hintergrund ist, dass die Real-Geschäftsführung den Flächentarif des Einzelhandels aufgekündigt und deutschlandweit rund 34.000 Mitarbeiter in eine neue Gesellschaft ausgegliedert hat. Laut Verdi erhalten Mitarbeiter dort bis zu 23 Prozent weniger Geld. Außerdem gelten längere Arbeitszeiten und weniger Zuschläge. Insgesamt wird derzeit an 25 Standorten in Bayern gestreikt. In Memmingen fand um 9 Uhr...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.07.18
  • 248× gelesen
2 Bilder

Sozietät Jansen & Mühl
Arzt-/Hebammenhaftung bei Geburtschäden

Leider kommt es immer wieder, und viel zu häufig (jedes einzelne Mal ist einmal zu viel!), zu Geburtsschäden durch Fehler der die Geburt betreuenden Hebamme oder den zuständigen ärztlichen Geburtshelfer. Die Folgen können schwerste Behinderungen des neugeborenen Kindes sein, aufgrund von hypoxischen Schäden (Sauerstoffmangel oder Unterbrechung der Sauerstoffversorgung des Kindes während der Geburt), und lebenslange Pflegebedürftigkeit, ohne dass das Kind jemals ansatzweise dazu in der Lage...

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 181× gelesen
Der Klinikverbund sucht Nachwuchs in der Krankenpflege. In der Ausbildungsrunde, die ab 1. Oktober beginnt, sind noch Plätze frei. Der Tag der Ausbildung wird jedes Jahr genutzt, um die Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Kempten vorzustellen.

Versorgung
Zusätzliche Klasse für Krankenpflege-Schüler im Oberallgäu

„Von der wirtschaftlichen Situation her war 2017 ein außerordentlich gutes Jahr“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu. 1,9 Millionen Euro Gewinn hat die gemeinnützige GmbH erzielt, etwa 400.000 Euro mehr als im Jahr zuvor. „Das brauchen wir aber auch für die künftigen Aufgaben.“ Die einzelnen Abteilungen sollen stärker vernetzt werden als bisher, die Digitalisierung soll die Mitarbeiter entlasten und die Ausbildungsplätze in der Krankenpflege...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.07.18
  • 187× gelesen

Kultur

Eröffnung Lagerleben
2 Bilder

Veranstaltung
Lagerleben beim Kaufbeurer Tänzelfest gestartet

Beim Tänzelfest in Kaufbeuren haben am Freitagabend Marktreiben und das bunte Lagerleben begonnen. Vor dem Rathaus versammelten sich vor den Augen Tausender Besucher Fahnenschwinger, Trommler und die Zünfte in historischen Gewändern und buhlten um die Gunst des Publikums. Am Samstag um 12 Uhr eröffnet das Festzelt am Tänzelfestplatz, nach dem Adlerschießen (14 Uhr) und den Zunfttänzen und Reigen (16 Uhr) geht es ab 18 Uhr weiter beim historischen Lagerleben. Eine Bildergalerie mit Fotos vom...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.07.18
  • 3818× gelesen
Viel Sonne, viel Musik und viel entspannte Stimmung: Zumindest am zweiten tag hatte das „Acoustic-Living-Romm-Festival“ wieder den von den Besuchern geschätzten Wohnzimmer-Charakter.

Musik-Festival
Wetter macht Organisatoren und Gästen von „Acoustic-Living-Room“ in Kaufbeuren zu schaffen

Das Benefiz-Musikfestival „Acoustic Living Room“ zog trotz des nicht optimalen Wetters an zwei Tagen über 600 Besucher auf das gemütlich eingerichtete Feierareal am Kaufbeurer Fünfknopfturm. Zahlreiche Bands aus der Region spielten zugunsten der Hilfsorganisation Zim-Relief. Der Start in das fünfte „Acoustic Living Room“ war alles andere als einfach. Noch kurz vor dem Start hatten die Organisatoren mit jeder Menge Regen zu kämpfen. Planen wurden gespannt, Sessel unter das Dach geschoben und...

  • Kaufbeuren und Region
  • 13.07.18
  • 142× gelesen
Diese Woche wurde auf dem St.-Mang-Platz für die Kurzfilme gedreht: Jannis Hain war als Römer unterwegs, Doris Schmid (von links), Katharina Nießl und Thomas Richter kümmern sich um die Umsetzung.

Römergeschichte
Stefanie Schmitt von Kempten Tourismus will mit Kurzfilmen die Historie mit der Jetztzeit verbinden

„Die Stadt Kempten ist 2000 Jahre alt, aber nicht verstaubt“, sagt Stefanie Schmitt. Seit Oktober ist sie die neue Tourismuschefin der Stadt und setzt jetzt einen sichtbaren Akzent. Am Freitag startet das Videoprojekt „Römerstadt Kempten - 2000 Jahre alt und quietschlebendig“. Mit fünf Kurzfilmen macht Kempten Tourismus humorvoll auf die Römerstadt Kempten aufmerksam. Die Römerfilme wurden mit Unterstützung von 31 Kemptener Statisten und Laienschauspielern gedreht. Beispielsweise auf dem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.07.18
  • 180× gelesen
14 Bilder

Ausstellung
Künstler werfen in Oberstdorfer Villa Jauss kritischen Blick auf die touristische Vermarktung der Region

Die junge Frau zwinkert dem Betrachter frech zu. Sie hält die linke Hand an den Mund, als ob sie ihm etwas Vertrauliches zuflüstern möchte. Darunter schwingt kess der weite Rock des Dirndls. „Alpengedöns“ ist in einer Sprechblase zu lesen. Und „Alpengedöns“ heißt auch diese Ausstellung im Oberstdorfer Kunsthaus Villa Jauss, die Arbeiten von acht Künstlern vereint. Sie richten ihren Blick auf das Alpenidyll, das nicht nur in Oberstdorf touristisch vermarktet wird. Dieser Blick ist zwar stets...

  • Oberstdorf und Region
  • 11.07.18
  • 617× gelesen
Eigentlich sollte die 17 mal 14 Meter große Bühne für die Königswinkel-Open-Airs am Festspielhaus in Füssen teilweise im Wasser stehen. Doch weil der Damm des Forggensees saniert wird, fehlt das Wasser. Noch kommen Spaziergänger und Radfahrer nah ran. Doch Zaungäste sollten sich keine große Hoffnung machen, viel von den Konzerten mitzubekommen. Das trockengelegte Seeareal um die Bühne wird mit Messegitter großzügig abgesperrt und von einem Sicherheitsdienst überwacht.

Konzert
Sting und Shaggy spielen beim Königswinkel-Open-Air in Füssen

Es wird eine Begegnung der besonderen Art werden, wenn der britische Pop-Rock-Gentleman Sting (66) und der jamaikanische Reggae-Macho Shaggy (49) am Freitagabend am Festspielhaus in Füssen gemeinsam auftreten. Werden dann im Barockgarten Sting-Hits wie „Englishman in New York“ oder „Fields of Gold“ im Reggae-Rhythmus erklingen? Und werden Shaggy-Kracher wie „Boombastic“ und „Oh Carolina“ womöglich gediegener und cooler serviert? Das Open-Air-Konzert der Stars, die unlängst ein...

  • Füssen und Region
  • 11.07.18
  • 2659× gelesen

Heimatreporter-Beitrag
Ermittlungen gegen Rapper Kollegah und Farid Bang eingestellt

Die damals im Fokus stehende Textzeile „Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen“ sowie weitere Songtexte aus dem Album „Jung, brutal, gutaussehend 3“ und das Verhalten bei der Verleihung des ehemaligen Musikpreises „Echo“ im April 2018 von den Rappern Kollegah und Farid Bang wird von der Staatsanwaltschaft Düsseldorf als nicht erkennbar relevant für die Erfüllung von Straftatbeständen gewertet.  Nachdem ein Hamburger und Kemptener sowie 51 weitere Einzelpersonen Strafanzeige gegen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.07.18
  • 602× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018