Bauarbeiten
Erste Fahrbahnteile der Zollbrücke bei Immenstadt abgerissen

Erste Teile der alten Zollbrücke liegen schon am Boden.
6Bilder
  • Erste Teile der alten Zollbrücke liegen schon am Boden.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Die ersten Teile der alten "Zollbrücke" bei Immenstadt mussten schon weichen - Der Abriss läuft nach Plan. Im Zuge des Neubaus der Brücke zwischen Immenstadt und Untermaiselstein, wurde Anfang der Woche der erste Teil abgerissen. Mit einem Bagger wurde der Teil auf der Untermaiselsteiner Seite bereits abgetragen. Das hunderte Tonnen schwere Fahrbahnstück liegt am Boden. Laut dem Landratsamt Oberallgäu soll noch dieses Jahr die komplette Fahrbahn abgerissen werden, auch der Pfeiler auf der Immenstädter Seite soll noch dieses Jahr weichen. 

Kann nicht gesprengt werden

Das Sprengen des Bauwerks ist keine Möglichkeit. Da sich mehrere Wohn- und Geschäftsgebäude und auch Bahngleise unterhalb der Brücke befinden, wird der tonnenschwere Kollos Stück für Stück abgerissen. 

Nachtbaustelle an der Zollbrücke bei Immenstadt: Jetzt wird's schwierig!
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ