Sicherheit
Nicolas Kellner (19) gründet Bürgerwehr in Memmingen

Nicolas Kellner möchte die Straßen in Memmingen nachts sicherer machen. Deshalb hat der 19-Jährige via Facebook die 'Bürgerwehr Memmingen' ins Leben gerufen.

Binnen kurzer Zeit hatte die Seite 800 Fans. Zugleich haben sich laut dem Berufsmusiker etwa 80 Personen bei ihm gemeldet, die gerne bei der Bürgerwehr mitmachen möchten. 'Wir sind zwar noch im Aufbau', sagt der junge Mann, 'aber eine kleine Gruppe schaut sich schon jetzt sporadisch in der Stadt um – verstärkt am Wochenende.'

Warum die ganze Aktion laut Kellner nichts mit der Zunahme von Flüchtlingen in Memmingen zu tun hat und auch die Vorfälle in der Silvesternacht in Köln nicht Auslöser dafür sind, und was schließlich die Polizei von solch einer Bürgerwehr hält, erfahren Sie in der Samstagsausgabe in unserer Zeitung vom 23.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019