Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

Landtagswahl 2013Special

14.09.2013 · Memmingen

18 Jahre alter Memminger und 98-Jähriger diskutieren über die kommenden Wahlen

Wählen · Im Interview mit den beiden geht es um Zeitgeschichte, Politik und das Phänomen, dass immer weniger zum Wählen gehen. Der 18 Jahre alte Erstwähler Maximillian Reichenbacher und der 98-Jährige Ludwig Piller, der nach dem Zweiten Weltkrieg immer seine Stimme abgegeben hat, sind sich einig: Man muss sein Wahlrecht auch wahrnehmen.

Politisches Resaktionsgespräch
Politisches ResaktionsgesprächBild: Roland Schraut
Welche Erklärung haben Sie für die sinkende Wahlbeteiligung, Herr Piller ?

Piller: Es geht den Leuten zu gut. Nach dem Krieg war das anders, da wollten alle den Wiederaufbau und haben an einem Strang gezogen. Wer nicht zum Wählen geht, ist für mich nur ein Bürger zweiter Klasse.

Reichenbacher: Auch ich finde es schade, wenn die Wahlbeteiligung gering ist. Aber wenn jemand nichts damit anfangen kann, muss man es wohl akzeptieren.

Piller: Gewiss, wir leben in Freiheit. Aber der Bürger hat doch nur am Wahltag eine Macht. Und auf diese Macht sollte er nicht verzichten.


 

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorHelmut Kustermann
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung14.09.2013
Aktualisierung25.10.2013 15:58
Ort Memmingen
Schlagwörterwahl, politik, wahlen, diskussion
anzeige

Allgäu-Wetter
heute
-11° (Tag)
-0° (Nacht)

Dienstag
-4° (Tag)
-0° (Nacht)


Großbrände im AllgäuÜbersicht
Messe "meinleben! Allgäu"Anzeige
Fasching im AllgäuSpecial
Ticker Polizei
anzeigen

Ticker Lokales
anzeige
Zeitungsrolle

Abo Service

Das Online ServiceCenter der Allgäuer Zeitung mit den Heimatzeitungen.


anzeigen
Trauer

Der Verstorbenen gedenken auf trauer-im-allgaeu.de

Eine Kerze anzünden, einen Kranz am Grab niederlegen – es gibt verschiedene Wege, wie Angehörige Ihren Verstorbenen gedenken. Das neue Trauerportal der Allgäuer Zeitung bietet künftig die Möglichkeit, verstorbener Familienmitgliedern und Freunden mit einer persönlichen Internetseite zu gedenken. Hier geht's zum Portal...

Griaß di' Produktkatalog

Zeig Flagge für das Allgäu!

Mit der Kollektion von Griaß di' zeigst du allen, dass du ein Allgäuer bist! Zum Produktkatalog...

„4 Wände“ jetzt auch online - Neues Internet-Portal

Das Magazin „4 Wände“ kennen Sie bereits: Ab sofort gibt es neben der Print-Ausgabe auch eine Online-Version. Dort finden Sie jede Menge nützlicher Informationen und Tipps rund um die Themen Bauen, Sanieren, Wohnen und Garten. Hier geht's zum neuen Portal...

Blitzer

Blitzer im Allgäu

Wann und wo wurde in den letzten Jahren im Allgäu am häugisten geblitzt? Auf unserer interaktiven Karte finden Sie es heraus. Hier geht's zu den Blitzern...

Abfallkalender

Der Allgäuer Abfallkalender

„Wann ist nochmal Restmüll?“ Nie mehr die Mülltonne vergessen mit dem Allgäuer Abfallkalender! Das neue Service-Portal mit Abfuhrdaten, Erinnerungsfunktion, Wertstoffhof-Informationen. Hier geht's zum Portal...

Griaß di' neuer Allgäuer!

Griaß di’ Baby ist das Portal für alle frischgebackenen Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunde von unseren Allerkleinsten. Informationen rund ums Baby und zum neuen Lebensabschnitt. Für die ersten 100 neuen Mitglieder gibt es ein Willkommensgeschenk aus dem Baby-Sortiment auf griassdi.de. Die Registrierung und Nutzung sind selbstverständlich komplett kostenlos. Hier geht's zum Portal...

Griaß di'-T-Shirts

Hol sie dir: Griaß di’-T-Shirts!

Zeig Flagge für das Allgäu mit der Kollektion von griassdi.de, dem Mitmachportal der Allgäuer Zeitung! Hier geht's zu den T-Shirts...

anzeige