Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

AdventSpecial

29.11.2012 · Scheidegg

In Scheidegg und Simmerberg lockt der Weihnachtsmarkt

Märkte läuten den Advent ein - weihnachtlich geschmückte Stände, Vorführungen, Musik und Nikolausbesuch

Tradition · Zwei traditionelle Märkte läuten am ersten Adventswochenende im Westallgäu den Advent ein: der zweitägige Christkindlesmarkt in Scheidegg und der Weihnachtsmarkt am Sonntag in Simmerberg. Zum 24. Mal veranstalten der Kur-und Verkehrsverein gemeinsam mit der Marktgemeinde in der Scheidegger Ortsmitte den Markt.

Er beginnt am Samstag, 1. Dezember, um 13 Uhr und wird am Sonntag ab 11 Uhr fortgeführt. Zugleich ist langer Samstag und verkaufsoffener Sonntag des Einzelhandels. Über 45 Fieranten und Aussteller sind gemeldet. Eine Jury wird die schönsten Stände ermitteln und mit Preisen belohnen.

Offiziell wird der Markt am Samstag um 14 Uhr von Bürgermeister Ulrich Pfanner und dem Vorsitzenden des Kur-und Verkehrsvereins Christian Reichart eröffnet. Um 15 Uhr spielt ein Blechbläserensemble des Musikvereins Scheidegg auf. Die Feuershow beginnt auf dem Kirchplatz um 17.15 Uhr. Am Pfarrweg ist die lebensgroße Krippe aufgebaut.

anzeige

An beiden Tagen ist die Klöppelausstellung und Vorführung in der ehemaligen Kurverwaltung zu sehen. Ebenfalls an beiden Tagen lockt eine große Tombola zum Loskauf. Ein Streichelzoo und Kinderkarussell sind ebenfalls vorhanden. Am Sonntag um 15 Uhr stimmen die Jungmusiker des Musikvereins Scheiddeg auf dem Besuch von St. Nikolaus ein, der gegen 16.30 Uhr erwartet wird ein. Um 15 Uhr beginnt die Märchenstunde in der Kurverwaltung.

Zum 26. Mal wird am Sonntag, 2. Dezember, auf dem Dorfplatz in Simmerberg zwischen 11 und 18 Uhr der traditionelle Weihnachtsmarkt veranstaltet. Die Bläsergruppe Boch sowie die Musikkapelle Simmerberg werden das Marktgeschehen musikalisch umrahmen. Erstmals wird auch der Nikolaus gegen 15.30 Uhr am Marktplatz erwartet. Den Dorfnikolaus, den stets die Musikkapelle Simmerberg organisiert, gibt es schon seit 40 Jahren.

Heimische Christbäume

Ein Verkauf von Christbäumen aus heimischem Anbau und Kutschfahrten werden geboten. Bastelarbeiten präsentiert der Kindergarten. Der Erlös aus dem Markt wird vorwiegend für Feuerwehrbedarf verwendet.


anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autorkr
QuelleDer Westallguer
Veröffentlichung29.11.2012
Aktualisierung17.04.2013 11:05
Ort Scheidegg
Schlagwörteradvent, musik, tradition, weihnachtsmarkt
anzeige

AutofrühlingSpecial
Radeln im AllgäuSpecial
Fit in den FrühlingSpecial
Hochzeit im AllgäuSpecial
anzeigen

anzeige
anzeigen
all-in.de-Videos: Dreharbeiten

Stimmen Sie ab für unsere Allgäu Videos beim Deutschen Webvideopreis!

Die all-in.de-Redaktion hat vier Videos für den Deutschen Webvideopreis eingereicht. Voting...

aktiv(er)leben 1

Aktiv(er)leben

Bewegung ist gesund. Mit der Aktion Akti(er)leben erfahren Sie, wie Sie mehr für sich tun können. 
Hier geht's zu Aktiv(er)leben...

anzeige