Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

08.06.2012 · Kempten

Für Fahrradfahrer: Bußgeldkatalog der Polizei

Fahrrad · Ein zunehmend rücksichtsloses Verhalten von Fahrradfahrern kritisiert die Polizei. Häufig beobachten die Beamten beispielsweise, dass nichtmotorisierte Zweiradfahrer wie selbstverständlich bei Rotlicht über Ampeln fahren.

Radfahren - Radweg
Bild: Alexander Kaya (Alexander Kaya)
Um Unfälle zu verhindern, hat die Polizei eine stärkere Beobachtung und Kontrolle der Fahrradfahrer angekündigt.

Im einzelnen müssen Fahrradfahrer nach Angaben von Polizeipräsidiumssprecher Christian Owsinski mit folgenden Geldbußen rechnen:

- Rotlicht missachtet: 45 bis 180 Euro

- Bremsen nicht betriebsbereit oder defekt: 25 Euro

- Licht nicht eingeschaltet oder defekt: 10 bis bis 25 Euro

- Straßen oder Fahrradwege in falscher Richtung befahren: 15 bis 30 Euro

- Gehör durch Geräte beeinträchtigt , beispielsweise I-Pod: 10 Euro

- Handy beim Radeln benutzt: 15 bis 25 Euro

- vorhandenen Radweg nicht benutzt: 15 bis 30 Euro

- Nebeneinander gefahren: 15 bis 25 Euro

- Gehweg in Fußgängerzone befahren: 5 bis 25 Euro
 

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autormun
Veröffentlichung08.06.2012
Aktualisierung17.04.2013 08:58
Ort Kempten
Schlagwörterfahrradfahrer, polizei, bußgeld
anzeige

anzeige