Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

14.09.2016 · Balderschwang

Abstimmung über Bergbahnprojekt am Riedberger Horn: Was Gegner und Befürworter der Pläne sagen

Bürgerentscheid · Die Obermaiselsteiner und Balderschwanger stimmen am Sonntag, 18. September, über das Bergbahnprojekt am Riedberger Horn ab. Die Gemeinderäte beider Kommunen haben Mitte August einstimmig für ein Ratsbegehren über die Pläne in Grasgehren votiert.

Skilift auf dem Riedberger Horn
Skilift auf dem Riedberger HornBild: Ralf Lienert

Die Bayerische Staatsregierung hat in Aussicht gestellt, im Falle eines klaren Bürgervotums für das Projekt den Weg zu ebnen.

Befürworter argumentieren, das Projekt habe eine große Bedeutung für den Ganzjahrestourismus in beiden Gemeinden, von dem viele Arbeitsplätze abhängen.

Die Gegner lehnen das Projekt ab, weil sie im Falle einer Realisierung des Projekts in der Schutzzone C des bayerischen Alpenraums einen Präzedenzfall fürchten, der dazu führen könnte, dass in der Folge auch andernorts Schutzzonen verändert werden.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorMichael Mang
QuelleAllgäuer Anzeigeblatt
Veröffentlichung14.09.2016
Ort Balderschwang
Schlagwörterabstimmung, bürgerentscheid, skilift
anzeige

anzeige