Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

21.08.2012 · Allgäu

Was machen die denn da? Sind die verrückt? - Brückenhänger Jam in Kempten

Wochenende · Mittlerweile hat sich die Bevölkerung an die Jungs und Mädels gewöhnt, die sich da regelmäßig an die Illerbrücke hängen und surfen. An diesem Wochenende kommt der nächste Schritt der Illersurfer: Sie feiern ihren ersten eigenen Event.

Der Event selbst ist nicht neu: Bereits zweimal war der Surfjam der Kemptener Brückenhänger ein Erfolg. 2010 und 2011 hatte die Veranstaltung stattgefunden im Rahmen des „Tag des Sports“. Daraus wurde heuer nichts. Nachdem aber der Zuspruch aus den letzten Jahren sehr ermutigend war, dachten sich die Organisatoren: "Gut, dann machen wir den Jam halt selbst!"

Kein leichtes Unterfangen. Schließlich ist es nicht damit getan, ein paar Surfer und Skater zu aktivieren, einen Grill aufzustellen und einen DJ zu engagieren. Wer schon mal eine mittlere Geburtstagsparty ausgerichtet hat, der kann sich in etwa vorstellen, was an einem Event dieser Größenordnung für Arbeit hängt. Dazu kam dann auch noch der Zeitdruck. Von der Entscheidung Ende Juli: "Jawoll, wir machen das!" bis zum Termin war lediglich ein Monat Zeit.

Auf der Suche nach geeigneten Partnern landeten die Organisatoren schließlich bei OnlyParty.de, einem Onlineportal mit monatlich erscheinendem Printmagazin. Der Plan eines großen Sommerevents stieß dort auf offene Ohren. Schließlich hatte auch OnlyParty.de heuer den Verlust einer äußerst erfolgreichen Veranstaltung zu beklagen: Die Party "Rockt den Stadtpark" im Rahmen der Festwoche blieb OnlyParty.de in diesem Jahr versagt. "Dann suchen wir uns Alternativen", war die Reaktion des Portals und man hat sie gefunden im Brückenhänger Jam der Illersurfer.

"Für uns ein echter Glücksfall", sagt Kathrin Sommer von OnlyParty.de. "Die Illersurfer sind ein sehr sympatischer Haufen von jungen Leuten. Die unterstützen wir gerne." Mit ins Boot kam dann noch Radio Galaxy Kempten, der Jugendsender präsentiert den Brückenhänger Jam jetzt gemeinsam mit OnlyParty.de.

Beim Brückenhänger Jam geht es aber nicht nur um Sport, nicht nur um Surfen und Skaten. Für Organisatorin Brit Doleschal geht es auch darum, "entspannte Urlaubsstimmung inmitten von Kempten zu bieten." Es soll "kein weiteres lautes und schrilles Spektakel" werden, sondern im Gegenteil "Platz für Erholung und Unterhaltung schaffen." Dazu passen auch die geplante Dekoration mit südländischem Flair und die Verkaufsstände, die eher an ein "Minidorf" erinnern sollen als an eine Messe.

Das Programm des Brückenhänger Jam 2012 beinhaltet dementsprechend auch entspannende Elemente, beispielsweise einen DJ, der "chillige Stimmung" verbreiten soll statt mit Lautstärke die Besucher zu vergraulen. Die Veranstaltung findet ihr Ende im Künstlercafé mit einem Live-Auftritt der Ska-Band "Rivers Avenue" aus Oberstdorf/Kleinwalsertal und mit der Siegerehrung des Surfcontests - schließlich geht es ja doch auch um Sport.
anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
AutorHolger Mock
Veröffentlichung21.08.2012
Aktualisierung08.09.2014 15:39
OrtAllgäu
Schlagwörter
anzeige

anzeige