Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

26.03.2013 · Kempten

Zahlreiche Unfälle im Allgäu - Mindestens 30 Verletzte und 800.000 Euro Schaden

Insbesondere in der südlichen Hälfte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West mussten am Dienstag zahlreiche Verkehrsunfälle im Zusammenhang mit nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen registriert werden.

Im Zeitraum zwischen Mitternacht und 18:00 Uhr wurden bei der Polizei im Schutzbereich 140 Verkehrsunfälle mitgeteilt. Damit wurde die durchschnittliche Zahl von rund 70 Unfällen pro Tag bereits am Nachmittag übertroffen.

Allein in Memmingen ereigneten sich sechs Unfälle, in Kempten fünf Unfälle sowie in Neu-Ulm, Lindenberg, und Waltenhofen je vier Unfälle. Weitere Schwerpunkte waren die B 308 mit fünf Unfällen und die A 96 mit vier Unfällen.

Auffällig war ein Häufung von Unfällen in den Morgenstunden. So gingen gegen 08 Uhr innerhalb von 45 min 13 Unfallmeldungen bei der Polizei ein. Zu einer erneuten Zunahme der Unfallzahlen insbesondere mit Verletzten kam es am spätern Nachmittag.

Bei der Mehrzahl der Unfälle handelt es sich um Vorfälle aufgrund von nicht an die Witterungs- und Straßenverhältnisse angepasste Geschwindigkeit. Hierbei gerieten Fahrzeugführer nicht nur auf mit Schnee und mit Matsch bedeckten Fahrbahnen ins Rutschen was in der Regel nur zu Blechschäden führte, mehrfach wurde auch eine vermeintlich nur nasse Fahrbahnen die in Wirklichkeit Eisglatt war den Verkehrsteilnehmern zum Verhängnis, mit entsprechend schwereren Folgen.

Bei den heutigen Unfällen wurden nach derzeitigen Informationen bei 21 Unfällen Personen verletzt. Überwiegend handelte es sich hierbei um leichte Verletzungen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von über 800.000 Euro.
 


Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. all-in.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.
anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
AutorPP Schwaben Süd/West
Veröffentlichung26.03.2013
Aktualisierung14.06.2013 16:15
Ort Kempten
Schlagwörterpolizei, sachschaden, verletzt, schnee, eisglätte, winter
anzeige

anzeige