Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

05.06.2013 · Lindau

Unbekannter rast mit Auto auf Müllmann in Lindau zu

Zeugenaufruf · In der Linggstraße ist am Dienstagvormittag ein Angestellter eines Abfallentsorgungsbetriebes von einem anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet worden.

Suche
SucheBild: Alexander Kaya
Der 28-jährige Geschädigte war gerade damit beschäftigt, die bereitgestellten Mülltonnen in seinen Lkw zu leeren. Durch diese Tätigkeit war die Fahrt durch die Linggstraße vorübergehend nicht möglich. Die dadurch verursachte Wartezeit dauerte einem nachfolgenden Pkw-Fahrer wohl zu lange.

Der Fahrer des dunkelgrünen VW Golf gab Gas und fuhr auf den Geschädigten zu. Der 28-Jährige konnte nur durch einen Sprung zur Seite verhindern, dass er von dem Pkw angefahren wurde. Das Fahrzeug setzte im Anschluss seine Fahrt fort.

Der Geschädigte konnte gegenüber den ermittelnden Beamten lediglich angeben, dass das flüchtige Fahrzeug aus dem Zulassungsbezirk Ravensburg stammte. Die Lindauer Polizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der infrage kommenden Fahrzeuge aufgenommen. Hinweise, die zur Ermittlung des flüchtigen Fahrzeugs führen können, werden unter der Tel. 08382/9100 erbeten.


Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. all-in.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.
anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
AutorPI Lindau
QuellePolizei
Veröffentlichung05.06.2013
Aktualisierung14.06.2013 16:16
Ort Lindau
Schlagwörterpolizei, müllabfuhr, zeugenaufruf, gefährlich
anzeige

anzeige