Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

14.06.2012 · Kempten

Roller am Kemptener Bahnhof geklaut – Bundespolizei sucht Zeugen

Am Mittwoch (13. Juni) haben Unbekannte am Bahnhof Kempten einen Roller entwendet. Die Bundespolizei, die nun wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt, sucht Zeugen.

Bundespolizei
BundespolizeiBild: Bundespolizei
Bisher unbekannte Täter haben am Kemptener Bahnhof einen orangefarbenen Motorroller der Marke „Stratos Chicago“ gestohlen. Das 1.100 Euro teure Zweirad war auf dem Fahrrad-Stellplatz neben dem Bahnhofsgebäude abgestellt und mit einem Lenkradschloss gesichert.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte die Tatzeit zwischen 05:30 Uhr und 15:00 Uhr liegen.

Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt das Bundespolizeirevier Kempten unter der Telefonnummer 0831 / 5407980 entgegen.
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. all-in.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.
anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
AutorBundespolizeiinspektion Rosenheim
Veröffentlichung14.06.2012
Aktualisierung14.06.2013 16:13
Ort Kempten
Schlagwörterpolizei, zeugenaufruf, bahnhof
anzeige

anzeige