Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

31.07.2013 · Kempten

Einbrüche in Kemptener Arztpraxen aufgeklärt

Ermittlungen · Drei im Juli verübte Einbruchdiebstähle in Arztpraxen konnten nun von der Kripo Kempten aufgeklärt werden.

Einbruch
Bild: Silvio Wyszengrad
Die Ermittlungen brachten die Ermittler auf die Spur eines 25-jährigen Kemptners, der nach seiner Festnahme zunächst nur den Einbruch in die chirurgische Gemeinschaftspraxis in der Immenstädter Straße einräumte. Der junge Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Haftrichter vorgeführt, der wegen Wiederholungsgefahr die Untersuchungshaft gegen ihn anordnete.

Erst im April diesen Jahres hatte er zwei Einbrüche in eine Duracher Arztpraxis begangen. Nach einer ersten Denkphase in der Justizvollzugsanstalt erweiterte der Tatverdächtige nun sein Geständnis und räumte auch den Einbruch in die Kemptner Tierklinik und in eine Arztpraxis im Brodkorbweg ein. Bei den Taten wurde er zumindest teilweise durch seine Lebenspartnerin, eine 24-jährige Deutsche aus Kempten, unterstützt.


Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. all-in.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.
anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
AutorKPI Kempten
QuellePolizei
Veröffentlichung31.07.2013
Ort Kempten
Schlagwörterpolizei, einbruch, arzt, kriminalität
anzeige

anzeige