Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

14.09.2013 · Durach

Autofahrer bei Kontrolle in Durach mit 2,4 Promille am Steuer

Verkehr · Bei Verkehrskontrollen der Verkehrspolizei Kempten am 13./14.09.2013 konnten neben verschiedenen Verkehrsordnungswidrigkeiten (Gurtpflicht, technische Mängel am Pkw, Erlöschen der Betriebserlaubnis) auch zwei alkoholisierte Fahrzeugführer festgestellt werden.

Alkoholkontrolle
Bild: ud/cu/sv lof (dpa)
Gegen 22.54 Uhr fiel ein 51 Jahre alter Pkw Lenker auf, der erhebliche Probleme bei der Bedienung seines Pkw hatte. Da er auch noch nach Alkohol roch, wurde ihm ein Alkotest angeboten. Diesen schaffte er erst im 7. Anlauf. Ein Wert von fast 2,4 Promille erklärte die Probleme. Der Führerschein wurde ihm sofort abgenommen.

Er muss nun mit einer längeren Zeit ohne Führerschein, einer empfindlichen Geldstrafe und einer medizinischen Untersuchung rechnen. Einfacher ging es um 01.15 Uhr. Ein 28 Jahre alter Pkw Lenker roch ebenfalls nach Alkohol. Ein Alkotest zeigte eine deutliche Alkoholisierung. Hier blieb es bei einem Monat Fahrverbot und einer Geldbuße von 500.- Euro.


Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. all-in.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.
anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
AutorVPI Kempten
QuellePolizei
Veröffentlichung14.09.2013
Ort Durach
Schlagwörterpolizei, alkohol, verkehr, führerschein
anzeige

anzeige