Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

29.11.2012 · Kaufbeuren

Ruth und Oswald Scheffel aus Kaufbeuren sind seit 60 Jahren verheiratet

Zufall führte sie wieder zusammen

Diamantene Hochzeit · Sie war 15 Jahre alt, er 19 Jahre, als sie sich das erste Mal begegneten. Das hatte Folgen: Ruth und Oswald Scheffel feiern heute ihren 60. Hochzeittag.

Ehepaar Scheffel
Ehepaar ScheffelBild: Wittek
Kennengelernt haben sich die beiden 1947 in Kaufbeuren. Oswald Scheffel, der nach der Kriegsgefangenschaft zurück in die Heimat gekehrt war, arbeitete als Schmuckgürtler. Abends nach Feierabend besuchte er oft die Eltern eines gefallenen Freundes.

Dabei lief er erstmals seiner Ruth über den Weg. Sie lernten sich kennen und lieben. Doch Oswald Scheffel hatte damals noch eine andere Liaison. „Ich konnte mich einfach nicht so schnell zwischen zwei Mädchen entscheiden“, erzählt er. Die Verbindung mit Ruth zerbrach. Seine Ex-Freundin holte erst einmal ihren Schulabschluss nach. Dabei verloren sie sich völlig aus den Augen.

anzeige

Begegnung auf dem Kirchplatz

Fünf Jahre später, im Jahr 1952, begegneten sie aber erneut. Oswald Scheffel verließ nach einem Gottesdienst die Kaufbeurer Martinskirche, als seine spätere Frau zufällig mit einer Orange in der Hand auf dem Kirchplatz stand. Die beiden teilten sich die Frucht – und Oswald Scheffel war „sofort wieder hin und weg von Ruth“.

„Ein schöner Zufall war das“, erzählen die beiden mit einem Lächeln im Gesicht. Nur ein halbes Jahr später heirateten die beiden „sehr feierlich“ in der Institutskirche der Mareinschulen. Zu den schönsten Momenten in ihrer Ehe gehören die Geburten ihrer beiden Töchter. Mittlerweile hat das Ehepaar Scheffel noch drei Enkelkinder und zwei kleine Urenkel. Das Thema Familie ist den Jubilaren sehr wichtig.

anzeige

Diamantene Hochzeit
Diamantene HochzeitBild: Wittek
„Wir waren und sind immer füreinander da. Die Familie ist das Wichtigste in unserem Leben und gibt uns viel Kraft“, sind sich die Scheffels einig. Ein Indiz dafür sind etwa die vielen Fotos von den Kindern in der Küche. „Damit wir sie immer bei uns haben können.“

Als Geheimrezept für ihre lange Ehe nennen die beiden gegenseitiges Verständnis, Ausdauer und Verlässlichkeit, dann darf es ab und zu auch einmal „ein Gewitter“ geben. „Aber ohne Blitzeinschlag“, fügt Oswald schmunzelnd hinzu.

anzeige

Nicht nur ihre Diamantene Hochzeit, sondern auch seinen 85. und ihren 80. Geburtstag wollen die Scheffels nun in ihrem Stammlokal mit der gesamten Familie feiern. „Kaum zu glauben, dass wir schon so lang verheiratet sind. Es kommt einem gar nicht so vor.“

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autortek
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung29.11.2012
Aktualisierung16.04.2013 12:50
Ort Kaufbeuren
Schlagwörterhochzeit, diamant, liebe, partner
anzeige

anzeige