Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

26.03.2013 · Kempten

Neuer Hangar für Christoph 17 voraussichtlich auf Sportplatz in Ursulasried

Christoph 17 · Erneut war der geplante Hangar für den Hubschrauber Christoph 17 in Ursulasried Thema im Stadtrat. „Wie ist denn jetzt der Stand?“, wollte Stadtrat Ullrich Kremser (FDP) wissen. Und: „Kann der Landeplatz nicht doch in Durach bleiben, nachdem sich auch die Piloten dafür ausgesprochen haben?“

Christoph 17
Christoph 17Bild: Hermann Ernst
Dazu gab Rechtsreferent Wolfgang Klaus Auskunft und stellte gleich klar: „Nein, Durach ist nur eine vorübergehende Lösung, wir planen weiter mit Ursulasried.“ Nach den neuesten Überlegungen wird dem Standort voraussichtlich jedoch der Sportplatz, der im Moment noch von der Bundeswehr genutzt wird, zum Opfer fallen.

 

anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
Autorsf
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung26.03.2013
Aktualisierung02.10.2013 22:03
Ort Kempten
Schlagwörterhubschrauber, sportplatz, lage, lösung, christoph17
Christoph 17Dossier
anzeige

anzeige