Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

22.01.2013 · Oberallgäu/Kempten

Neue Steuernummer für Oberallgäuer

Finanzamt Immenstadt wird laut Ministerium „optimiert“ – Kritiker sehen keinen Nutzen, sondern befürchten Nachteile

Umstrukturierung · Das Finanzamt Immenstadt, eine Außenstelle von Kempten, wird umstrukturiert. Die Details der Umstrukturierung seien ihr noch nicht mitgeteilt worden, sagt Außenstellen-Leiterin Kerstin Brückl.

Umstrukturierung Finanzamt
Umstrukturierung FinanzamtBild: Christian Steinmüller
Die Pressestelle des Ministeriums bestätigt jedoch Brückls Befürchtung, dass alle 81 000 „Kunden“ der Ämter in Immenstadt und Kempten eine neue Steuernummer erhalten.

Zudem werden die Aufgaben zwischen Kempten und Immenstadt „neu aufgeteilt“, sagt Ministeriumssprecher Horst Wolf. Das heißt, die meisten Personen und Firmen bekommen einen neuen Sachbearbeiter.

Den ganzen Bericht mit mehr Fakten und Hintergründen finden Sie in der heutigen Allgäuer Zeitung, Ausgabe „Allgäuer Anzeigeblatt“. Die Allgäuer Zeitung mit ihren Heimatzeitungen erhalten Sie gedruckt im ganzen Allgäu, in den Service-Centern, im Abonnement oder online als e-Paper.

Allgäuer Zeitung Kempten vom 22.01.2013, Seite 30

anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
AutorSibylle Mettler
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung22.01.2013
Ort Oberallgäu/Kempten
Schlagwörternummer, änderung, finanzamt, firma, bürger
anzeige

anzeige