Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

05.10.2009 · Pfronten (luk)

Musikmeile: Tausende feiern in Pfronten

Stimmung - Viel gute Laune in den Lokalen und auf den Straßen

Pfronten · In eine große Partymeile hat sich in der Nacht zum Samstag Pfronten verwandelt. Bei mehreren tausend Besuchern waren nicht nur die neun an der «Musikmeile» beteiligten Lokale voll und herrschte beste Stimmung. Die Straßen bevölkerten im Laufe der Nacht immer mehr Besucher, die von einem Ort zum anderen zogen. An vielen Ecken bildeten sich gut gelaunte Grüppchen verschiedenster Altersklassen. So gemischt wie die Musikdarbietungen, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei war, zeigte sich nämlich auch das Publikum. Bereits beim Beginn der «Meile» um 20 Uhr waren die ersten Lokale wie die Gasthöfe «Aggenstein», «Oberer Wirt» und «Falkenstein» proppenvoll.

«Voll der Burner», wie es mehrere Besucher ausdrückten, war der Auftritt der «Dicken Kinder» im Pfarrheim. Manfred Seeboldt, dritter Bürgermeister und TSV-Vorsitzender, zeigte sich vom Auftritt und der Stimmung so angetan, dass er nun versuchen will, «Die Dicken Kinder» für einen Auftritt bei der «Trans Germany» zu gewinnen. Wie berichtet, ist Pfronten kommendes Jahr Etappenort bei dieser Mountainbike-Veranstaltung. Tom Magg, früherer Pächter des «Amadeus», hatte das Pfarrheim gechartert, um den Auftritt der «Dicken Kinder» zu ermöglichen. Als Zugabe mixte er für die Besucher Cocktails. Darunter «Pandora», mit dem er kürzlich deutscher Meister wurde.

anzeige

Im Gasthof «Aggenstein» in Steinach feierten unterdessen die Wirte Roland und Manuela Zeh bei ihrer ersten «Meilen»-Beteiligung mit Einheimischen und Hausgästen. Sie waren teilweise extra aus Baden-Württemberg zu dieser Veranstaltung angereist, bei der wieder Helga Haf die Organisation übernommen hatte.


anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autorluk
Veröffentlichung05.10.2009
Aktualisierung04.07.2011 14:23
Ort Pfronten (luk)
Schlagwörtermusikmeile
anzeige

anzeige