Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

27.03.2013 · Oberallgäu

Mehrere Verletzte: Erneuter Wintereinbruch führt zu Unfällen im Oberallgäu

Schon wieder Schnee: Viele Rutschunfälle

Unfall · Vom Frühling ist noch nichts zu spüren. Vielmehr hat der erneute Wintereinbruch viele Autofahrer ins Rutschen gebracht. Auf schneeglatten Straßen sind seit Montagmittag zahlreiche Unfälle passiert.

Unfall B19
Unfall B19Bild: martina.diemand@t-online.de (martina.diemand@t-online.de)
Drei Verletzte gab es laut Polizei gestern Nachmittag gegen 13.45 Uhr auf der B 19 bei Waltenhofen/Herzmanns. Laut Polizei-Sprecher Christian Owsinksi war ein Wagen nach rechts von der Straße abgekommen und ein nachfolgendes Fahrzeug aufgefahren. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu Stauungen.

 

 


 

anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
Autorp/bil
QuelleAllgäuer Anzeigeblatt
Veröffentlichung27.03.2013
Aktualisierung17.04.2013 09:14
Ort Oberallgäu
Schlagwörterwinter, schnee, verletzung
anzeige

anzeige