Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

11.04.2013 · Isny

Mann stirbt in Isny an Kohlenmonoxid-Vergiftung in Campingbus

Der Mann, der Ende März bei einer Übernachtung in einem Campingbus bei Isny verstorben ist, ist einer Kohlenmonoxid-Vergiftung erlegen.

Gift
Gift
Laut Polizeibericht, war der Mann zusammen mit einem Bekannten am Osterwochenende zu einem Skiausflug aufgebrochen und die beiden verbrachten die Nacht in ihrem Campingbus. Während der 29-jährige Begleiter am nächsten Morgen stark benommen erwachte, kam für den 30-Jährigen jede Hilfe zu spät.

Laut Polizei hatten die Männer einen Holzkohlegrill mit noch glühenden Kohlen in das Innere des Fahrzeugs genommen. Dies führte zu einem lebensbedrohlichen Anstieg der Kohlenmonoxid-Konzentration.

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autorlap
QuelleDAS NEUE RSA RADIO
Veröffentlichung11.04.2013
Aktualisierung24.10.2013 16:50
Ort Isny
Schlagwörtercamping, unfall, tot
anzeige

anzeige