Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

20.05.2013 · Memmingen

Landesliga Südwest: FC Memmingen verliert gegen Bobingen

Abstieg droht

Fußball · Durch eine 1:2 (0:2) Heimniederlage gegen den TSV Bobingen ist die U23-Mannschaft des FC Memmingen in der Landesliga Südwest in schwere Abstiegsturbulenzen geraten. Der FCM und die siegreichen Gäste nehmen nach dem vorletzten Spieltag die beiden Relegationsplätze ein. Nach der 0:1 Niederlage des TSV Mindelheim in Dachau können beide zumindest nicht mehr direkt absteigen.

Fußball
Bild: firo_Sportphoto (picture-alliance_augenklick)
Gegen Bobingen war es wie verhext: Die Memminger hatten zunächst drei hochkarätige Möglichkeiten, die Tore machten aber die Gäste. Branko Nikolic scheiterte mit einem Kopfball (12. Minute), kurz darauf vertändelte Raffael Friedrich und auch Daniel Lutz (20.) verpasste die Führung.

Mit der ersten Aktion stellte Florian Britsch nach einem Freistoß den bisherigen Spielverlauf mit dem 0:1 auf den Kopf (23.). Nach einer halben Stunde wurden die Hausherren, die auf Sebastian Bonfert aus dem Regionalliga-Kader zurückgreifen konnten, gleich noch einmal durch Kamali beim 0:2 kalt erwischt.

Felix Rau ließ auf Memminger Seite freistehend noch eine weitere hundertprozentige Tormöglichkeit aus (37.).
In der zweiten Halbzeit drückte die Truppe von Trainer Sammy Mayer mächtig gegen den Mitkonkurrenten, war aber zu verkrampft.

Als Mayer sich wegen des Dauer-Zeitschindens von Bobingen mit dem Schiri anlegte und aus der Coaching-Zone verwiesen wurde, griffen auch noch Cheftrainer Esad Kahric und Co-Trainer Thomas Reinhardt an der Seitenlinie ein. Die Spieler der ersten Mannschaft agierten rund ums Feld als Balljungen.

Aber alles antreiben und fünf Minuten Nachspielzeit halfen nichts. Mehr als der Anschlusstreffer von Raffael Friedrich sprang nicht mehr heraus (82.). Nun müssen die Memminger Reservisten nächsten Samstag am letzten Spieltag in Landsberg gewinnen und auf andere Ergebnisse hoffen, um den Abstiegs-Relegationsspielen doch noch zu entgehen.

FC Memmingen U23: Beigl - Lutz, Wassermann, B. Nikolic, Rupp, Saitner, Rau (58. P. Böck), Bonfert, R. Friedrich, Laenge (46. Makoru), Hoff (46. S. Friedrich).

TSV Bobingen: Schöter - Kacar, M. DiSanto, Fl. Britsch (82. Lindner), Jeschek, Özpinar, Bochinger (77. Fa. Britsch), Köber (68. Stober), Calli, Özkan, Kamali.

Tore: 0:1 (23.) Fl. Britsch, 0:2 (30.) Kamali, 1:2 (82.) R. Friedrich. - Schiedsrichter: Wernz (Landsberg) - Zuschauer: 100.

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autorass
QuelleFC Memmingen
Veröffentlichung20.05.2013
Ort Memmingen
Schlagwörterfc memmingen, landesliga süd/west, niederlage, fußball
anzeige

anzeige