Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

11.07.2011 · Röthenbach

Jugendkapellen- und Jahrgangs-Treffen und ein buntes Programm begeistern Jung und Alt in der Argental-Gemeinde

Feiern in Röthenbach

Bezirksmusikfest · Spätestens am Samstag wurde das 49. Bezirksmusikfest in Röthenbach zu einem Fest für Jung und Alt. Hatte der Stimmungswettbewerb zum Auftakt am Donnerstag die «U40» - und die «Partynacht in Tracht» am Freitag vor allem die «U30»-Generation ins Festzelt gelockt, so sprach das Programm am dritten Tag alle Altersgruppen an.

Die Allerjüngsten hatten ihren Spaß in der Hüpfburg, die Jugend beim inzwischen fast schon traditionellen Jugendkapellen-Treffen - und zum Jahrgangs-Treffen der ehemaligen Röthenbacher Schüler kamen sogar über 90-Jährige.

Das Wetter war nur am Morgen ein Thema - denn pünktlich zum Start des Jugendkapellen-Treffens hatte sich der letzte Regenschauer verzogen. In einem kleinen Umzug durch das Unterdorf zogen die zwölf Kapellen mit insgesamt knapp 400 Jungmusikerinnen und -musikern zum Festzelt. Röthenbachs Dirigentin Diana Knöpfle hatte dort die Leitung des Gesamtchors, der - ganz im Stil der Aktivorchester - mit einem «Hoch die Instrumente» abschloss. Doch das Programm war für die Nachwuchs-Musiker damit noch nicht beendet.

Im Freien erwartete sie ein Spiele-Parcours, auf dem sich die Jugendkapellen bei Aktivitäten wie dem Torwandschießen oder dem «Lieder gurgeln» messen konnten. Und im Festzelt hatte der Nachwuchs dann Gelegenheit, das eigene Können auf der Bühne zu demonstrieren.

anzeige

Für die Bezirksjugendleiterin Silke Stohr stand schon vorher fest: Das zum zweiten Mal im Rahmen des Bezirksmusikfestes veranstaltete Treffen der Jugendkapellen sollte zur festen Einrichtung werden. Ein positives Signal kam bereits von der Musikkapelle Gestratz, die 2012 zum 50. Bezirksmusikfest einlädt.

Während ihrer Auftritte im Festzelt hatten die Jugendkapellen meist über 1000 Zuhörer. Denn dort trafen sich auch ehemalige Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1919 bis 1991, die die Schulen in Röthenbach, Auers und Happareute besucht hatten.

Auch der Abend gehörte Jung und Alt: Mit Oberkrainer-Klängen sorgten die Grazer Spatzen und Sepp Mattlschweigers Quintett Juchee für Unterhaltung.

Noch mehr zum Röthenbacher Bezirksmusikfest lesen Sie hier.

anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
AutorOlaf Winkler
Veröffentlichung11.07.2011
Aktualisierung18.04.2013 10:47
Ort Röthenbach
Schlagwörtermusikfest, programm
anzeige

anzeige