Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

29.11.2012 · Allgäu

Jugendarbeitslosigkeit im Allgäu um gute sieben Prozent gestiegen

Die Jugendarbeitslosigkeit ist im Vergleich zum Vormonat um 7,4 Prozent gestiegen. Wenn man den Wert mit den November-Zahlen von 2011 vergleicht, gibt es sogar 28,4 Prozent mehr Arbeitslose unter 25 Jahren.

Pressesprecher Reinhold Huber von der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen gibt aber Entwarnung, denn junge Menschen hätten ein viel geringeres Risiko lange arbeitslos zu werden. Durch die akutellen Kenntnisse im Beruf sei es für sie möglich, relativ schnell wieder eine Stelle zu finden.

Die Agentur für Arbeit hat gestern die Arbeitslosenzahlen für den Monat November veröffentlicht. Insgesamt liegt die Quote für das Allgäu bei 3,1 Prozent, das sind 0,3 Prozent mehr als noch im Oktober.

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autorlap
Veröffentlichung29.11.2012
Aktualisierung17.04.2013 14:56
Ort Allgäu
Schlagwörterarbeitslosenzahlen, jugend, werte
anzeige

anzeige