Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

10.05.2013 · Scheidegg

Grund für schweren Rollerunfall bei Scheidegg immer noch unklar

Unfall · Nachdem die Polizei in der Nacht zwei schwerverletzte Rollerfahrer auf einer Staatstraße bei Scheidegg gefunden hat, tappen die Beamten über den Unfallhergang immer noch im Dunkeln.

Unfall - Rettungsdienst
Unfall - RettungsdienstBild: Ralf Lienert
Weder ist klar, wer von den beiden 26-Jährigen gefahren ist, noch wie sie zum Sturz kamen. Beide Männer trugen keinen Helm. Einer von ihnen schwebt nach wie vor in Lebensgefahr. Weil die Schwerverletzten noch nicht vernehmungsfähig sind, bittet die Polizei Lindenberg um Zeugenhinweise, wie es zu dem Unfall kommen konnte.
anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
Autorlap
QuelleDAS NEUE RSA RADIO
Veröffentlichung10.05.2013
Ort Scheidegg
Schlagwörterroller, unfall, ursache, polizei, verletzt
anzeige

anzeige