Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

25.04.2012 · Europa

Europa-Woche: vielfältige Veranstaltungen im Oberallgäu und in Kempten

„Für Toleranz und Verständnis“

Ein vielfältiges Programm bietet die Europa-Woche im Oberallgäu mit Programmpunkten von Samstag, 28. April bis Mittwoch, 23. Mai. Die Veranstaltungsreihe steht heuer laut Mitteilung auch im Zeichen des 60-jährigen Bestehens des Kreisverbandes der Europa-Union Oberallgäu.

Als herausragender Termin gilt die Eröffnung der bayernweiten Europa-Woche am Mittwoch, 2. Mai, durch Bayerns Europaministerin Emilia Müller in Fischen. Auf Vermittlung von Harald Voigt, Kreisvorsitzender der Europa-Union, hat die Staatskanzlei den Festakt ins Oberallgäu gelegt.

Müller nennt die Europa-Woche eine gute Gelegenheit, bewusst das europäische Einigungswerk zu reflektieren. Die Europäische Union habe 2012 zum Europäischen Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen erklärt. Die Menschen sollten darüber nachdenken, dass die Europäer länger leben und gesund bleiben als je zuvor – und die Chancen darin erkennen.

anzeige

Europa-Woche: vielfältige Veranstaltungen im Oberallgäu und in Kempten
Europa-Woche: vielfältige Veranstaltungen im Oberallgäu und in KemptenBild: AZ Infokasten
Harald Voigt hofft auf regen Besuch der Veranstaltungen. So zeige man, dass Europa gerade in diesen schwierigen Krisenzeiten mehr ist, als ein Finanzmarkt – nämlich eine Friedens- und Wertegemeinschaft, für die man weiter eintreten müsse. In der gegenwärtigen Krise habe der kulturelle und soziale Austausch der Bürger besondere Bedeutung, meint auch Europa-Abgeordneter Markus Ferber (CSU).

Er nennt die Veranstaltungsreihe eine hervorragende Gelegenheit, Europa zu erleben und für gegenseitiges Verständnis, Toleranz und Kompromissbereitschaft einzutreten. Die Europa-Woche werde in Erinnerung an die „Schuman-Erklärung“ vom 9. Mai 1950 (sie legte den Grundstein für die Europäische Union) jährlich in ganz Deutschland gefeiert. 

anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
Autoraz/uw
Veröffentlichung25.04.2012
Aktualisierung17.04.2013 09:19
Ort Europa
Schlagwörtereuropa, integration, euro, programm
anzeige

anzeige