Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

05.01.2013 · Wiedergeltingen

Erdwich GmbH baut in Wiedergeltingen eine neue Anlage

Wo Rasenmäher aufbereitet werden

Elektronikschrott · Die in Kaufering ansässige und weltweit agierende Firma Erdwich Zerkleinerungssysteme GmbH hat eine komplett neue Maschinentechnik zum Aufbereiten von Elektronikschrott entwickelt, sodass bis zu 80 Prozent des Materials wiederum als Rohstoff eingesetzt werden können.

Erdwich
Erdwich
Damit konnte man mit der Firma Alba einen der größten Entsorger Deutschlands überzeugen, auf die neue Technologie zu setzen. Nun wird mit Erdwich-Technologie am Standort Wiedergeltingen eine der modernsten Aufbereitungsanlagen für Elektronikschrott betrieben.

Wie die Erdwich GmbH mitteilt, zeichnet sich die neue Technologie durch einen „schonenden Aufschluss des zu verarbeitenden Materials mittels eines Reißers“ aus. Die Effizienz gegenüber klassischen Rotorscheren werde deutlich erhöht.

Erdwich liefere aber auch eine intelligente Steuerungs- und Regeltechnik, mit der sowohl die Fördertechnik als auch die Geschwindigkeit der beiden Antriebswellen geregelt werden. Dadurch könne der Materialstrom so dosiert werden, dass eine höchst effektive Handsortierung der Wertstoffe, die direkt vermarktet werden können, in jedem Anlagezustand sicher gewährleistet sei.

anzeige

„Die vorgegebene Kapazität von sechs Tonnen pro Stunde erreichen wir problemlos“, so Geschäftsführer Hans Erdwich. Und Erdwich mein weiter: „Durch unterschiedliche Reißergeometrien können wir die Vorstellungen des Kunden auf die Outputgröße bestimmen und somit individuell an die Aufgabenstellungen anpassen.“

Aufbereitet und verwertet werden mit der neuen Anlage unter anderem elektrische Rasenmäher, Computer, Elektro- und Küchengeräte aller Art ebenso wie Spülmaschinen, Kühlschränke, Server und Druckerstationen und gar komplette Waschmaschinen mit Betonblock und Motor.

anzeige

„Die internationale Präsenz auf der größten Umweltmesse IFAT in München und Präsentationen auf Fachkongressen in Salzburg und Las Vegas für den Bereich Aufbereitung von Elektronikschrott haben gezeigt, dass wir mit dieser Technik auf dem richtigen Wege sind, zukunftsorientiert in neue Geschäftsfelder vorzudringen“, blickt Hans Erdwich optimistisch in die Zukunft.

anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
Autorhewa
QuelleBuchloer Zeitung
Veröffentlichung05.01.2013
Aktualisierung27.09.2013 14:29
Ort Wiedergeltingen
Schlagwörteranlage, recycling, neu
anzeige

anzeige