Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

23.01.2013 · Kempten

Drei Jahre Haft für 38-jährigen Asylbewerber in Kempten

Wegen versuchten Totschlags ist ein serbischer Asylbewerber vom Landgericht Kempten jetzt zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Der 38-Jährige hatte einem Mitbewohner mit einer abgebrochenen Bierflasche einen 10 Zentimeter langen Schnitt in die Brust zugefügt.

Haftstrafe
HaftstrafeBild: Patrick Seeger (dpa)
Der Angeklagte war zur Tatzeit mit rund 1 Promille alkoholisiert. Nach der Tat ließ er das Opfer einfach liegen. Zuvor hatten sich die beiden Männer gestritten und das Opfer hatte dem Angeklagten 20 Fausthiebe verpasst. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
Autorsb
Veröffentlichung23.01.2013
Aktualisierung16.04.2013 10:58
Ort Kempten
Schlagwörterhaft, asylbewerber, totschlag, verhandlung, alkohol
anzeige

anzeige