Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

29.01.2013 · Ostallgäu

Debatte um mögliche Schließung einzelner Krankenhausstandorte denkbar

In den Überlegungen, wie der millionenschwere Schuldenberg des Klinikverbunds Ostallgäu-Kaufbeuren minimiert werden kann, dürfte eine Schließungsdebatte einzelner Krankenhaus-Standorte nicht zu vermeiden sein.

Johann Fleschut
Johann FleschutBild: Mathias Wild
So Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut auf Nachfrage von DAS NEUE RSA RADIO. Ebenso müsse über andere Varianten nachgedacht werden, auch was eine andere Form der Nachnutzung angeht. Das Defizit des Klinikverbundes soll sich für das vergangene Jahr auf bis zu zwölf Millionen Euro belaufen.
anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autordm
Veröffentlichung29.01.2013
Aktualisierung25.10.2013 14:58
Ort Ostallgäu
Schlagwörterlandrat, klinikverbund, schließung, krankenhaus, defizit
anzeige

anzeige