Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

31.01.2013 · Buchloe

Bayerisches Rotes Kreuz plant Tagespflege in Buchloe

Stadtrat · Eine Tagespflegestätte soll voraussichtlich Mitte des Jahres in Buchloe eingerichtet werden. Das Bayerische Rote Kreuz plant, die Räume der derzeitigen Seniorenbegegnungsstätte anzumieten. In seiner Sitzung am Dienstagabend gab der Stadtrat dem Vorhaben einstimmig grünes Licht.

Sozialstation Buchloe, Seniorenbegegnungsstätte
Bild: Katharina Dodel
Der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Stadt ist es nicht gelungen, eine Organisation zu finden, die die Seniorenbegegnungsstätte weiterbetreiben möchte. Stattdessen brachte sich der Ostallgäuer Kreisverband des Roten Kreuzes mit seinem Vorschlag, eine Tagespflegestätte einzurichten, ins Gespräch.

Nachdem auch im Arbeitskreis „Seniorenbegegnungsstätte“ gegen dieses Vorhaben keine Einwände auftauchten, stellte Diplom-Sozialpädagogin Renate Dantinger vom Roten Kreuz das Vorhaben nun im Stadtrat vor.

 


 


anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
AutorKarin Hehl
QuelleBuchloer Zeitung
Veröffentlichung31.01.2013
Aktualisierung16.04.2013 12:54
Ort Buchloe
Schlagwörtersenioren, rotes kreuz, tag, arbeitskreis
anzeige

anzeige