Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

02.02.2013 · Kaufbeuren

Baumfällungen in Kaufbeuren erzürnen Bürger

Verkehrsgefährdung an Straße befürchtet

Kritik · Am Donnerstag wurden an der Augsburger Straße beim Wertachweg mehrere Bäume gefällt. Das kritisieren nun einige Bürger: „Es kann doch nicht sein, dass mitten in Kaufbeuren eine Menge Menschen zuschaut, wie von einem großen Kran Bäume abgeschnitten und vernichtet werden“, berichtet ein AZ-Leser.

Baum Baumfällung Bäume Pilzbefall
Baum Baumfällung Bäume PilzbefallBild: Monika Schmich
Und ein anderer moniert, dass die „großen, völlig gesunden und wunderschönen Bäume stadtbildprägend“ waren. „Eine Schande“, meint er deshalb.

Ob die Bäume tatsächlich stadtbildprägend waren, kann ein Sprecher des Unternehmens, das die Bäume fällte, nicht beurteilen. Allerdings sei der Auftrag wohl aus Gründen der Verkehrssicherung an die Firma ergangen.

 

 

anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
Autorfro
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung02.02.2013
Aktualisierung16.04.2013 09:28
Ort Kaufbeuren
Schlagwörterkritik, verkehr, baum
anzeige

anzeige