Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

01.02.2013 · Füssen

EV Füssen spielt heute gegen Klostersee - Bereits drei mal verloren

Die Duelle zwischen dem EV Füssen und dem EHC Klostersee haben zuletzt an Intensität gewonnen - Die Bilanz spricht in dieser Saison zwar für die Oberbayern, doch der Altmeister fühlt sich für heute gewappnet

Eishockey · Seit gut zwei Jahren haben sich die Duelle zwischen Füssen und Klostersee meist zu hart umkämpften Auseinandersetzungen entwickelt. „Es ist eine Art kleines Derby“, erklärt Kapitän Eric Nadeau. Der Auslöser dafür seien wohl die Play-offs vor nunmehr zwei Jahren gewesen.

EV Füssen - EHC Klostersee
Bild: Heiko Köhntopp
„Das ist doch ein Gegner wie jeder andere auch“, interveniert der Torhüter von Füssen, André Irrgang gewohnt leise. Auch in der Kabine sei der heutige Gegner kein Thema - zumindest nicht mehr als sonst.

„Bei uns denkt keiner: Oh nein, Klostersee kommt.“ Und so erwartet der 35-Jährige auch heute im Heimspiel um 19.30 Uhr gegen den EHC Klostersee ein Kampf bis aufs letzte Hemd.

In der laufenden Saison hatten die Allgäuer in drei Duellen dreimal das Nachsehen. „Kein Team verliert in einer Saison gerne alle Spiele gegen ein anderes Team“, weiß Stürmer Gert Acker.


 

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autormap
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung01.02.2013
Aktualisierung30.10.2013 22:56
Ort Füssen
Schlagwörterev füssen, ehc klostersee, derby, kampf, sport
EV FüssenDossier
anzeige

anzeige