Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

18.09.2012 · Bad Grönenbach

Tauziehclub „Allgäu-Power“ Zell jubelt in Bad Grönenbach über Bundesliga-Aufstieg

Stark am Seil

Tauziehen · Mit einer überzeugenden Vorstellung gelang dem Tauziehclub „Allgäu Power“ Zell am Sonntagnachmittag der Aufstieg in die Tauzieh-Bundesliga. Vor rund 500 Fans ging es in der Vorrunde gegen die Klubs aus Simonswald, Siegelau, Kollmarsreute und Zell. Hierbei konnten die Zeller jeden Zug für sich entscheiden.

Tauziehen Zell
Bild: Ursula Deni
Sie schafften sich damit eine gute Ausgangsposition für das folgende Halbfinale, in dem es schon um alles oder nichts ging: Denn die beiden Finalisten würden dann jene sein, die sicher in die Bundesliga aufsteigen.

Die Halbfinalbegegnung gegen Simonswald ging klar mit zwei zu null Zügen an „Allgäu-Power“ Zell. Im zweiten Zug verletzte sich ein Tauzieher aus Simonswald so schwer, dass er mit dem Sanka ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Simonswalder verzichteten deshalb auf den Zug um Platz drei. Im zweiten Halbfinale schlug das „Dream Team“ Siegelau in einem spannenden dritten Zug den SV Kollmarsreute und zog ins Finale ein.

Auch Tagessieg geholt

Hier setzten die Zeller noch einen drauf und holten sich mit zwei zu null Zügen auch noch den Tagessieg. Somit ist der Tauziehclub Allgäu-Power Zell die erste bayerische Mannschaft, die nach 19 Jahren wieder in der Bundesliga mitzieht.

Das Dream Team Siegelau konnte seinen Bundesligaplatz verteidigen. Der SV Kollmarsreute hingegen steigt in die Tauzieh-Landesliga Südbaden ab.

anzeige

Die Mannschaft von Allgäu-Power Zell bestand aus: Thomas, Aron, Jürgen Wolfgang, Martin Wegmann, Andreas Reisacher, Johannes Walcher und Markus Frieß. Als Ersatzleute fungierten Thomas Lochbihler, Nikolai Dobrina und Daniel Reisacher.

Betreuer war Stefan Gretz. Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich der stellvertretende Zeller Abteilungsleiter Jürgen Wegmann beim Kampfgericht und bei den Teams, die allesamt aus dem Schwarzwald stammen.

Wegmann verwies auf das Probetraining, das am Sonntag, 23. September um 18 Uhr in Zell am Sportplatz stattfindet. Hierbei wird nach Verstärkung für das Männerteam in der Bundesliga gesucht; erstmals soll auch ein Frauenteam auf die Beine gestellt werden.

Mit dem Bundesliga-Aufstieg ging für die Zeller eine sehr erfolgreiche Saison zu Ende. Zu verbuchen waren neben den beiden Meisterschaften in der 720- beziehungsweise in der 680-Kilo-Klasse je ein fünfter Platz bei den Deutschen Meisterschaften in der 600- und in der 720-Kilo-Klasse.

Auch gab es eine erfolgreiche Weltmeisterschaftsteilnahme in der 640-Kilo-Klasse mit einem neunten Platz.

Weitere Informationen unter www.Tauziehclub-Zell.de oder bei Facebook Tauziehclub Allgäu Power Zell

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autoraz
Veröffentlichung18.09.2012
Aktualisierung20.11.2013 22:57
Ort Bad Grönenbach
Schlagwörterbundesliga, club, aufstieg
anzeige

anzeige