Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

10.12.2012 · Memmingen

Erfolg für DJK-Mädchen aus Memmingen im Eiskunstlauf

Nachwuchs auswärts am Start

Eiskunstlauf · Fünf der jüngsten Wettbewerbsläuferinnen der DJK-Eiskunstlaufabteilung traten beim Eiskunstlaufwettbewerb „Ravensburger Türme-Cup“ gegen ein starkes Teilnehmerfeld an. Im Wettbewerb 2 „Parcours Standard“ gingen Stefanie Klein und Enya Haussmann an den Start und mussten neun verschiedene Lauf-, Sprung- und Drehelemente zeigen. In der Gruppe 2.2 erlief sich Enya den fünften Platz, in der Gruppe 2.3 lief Stefanie auf einen hervorragenden zweiten Platz.

DJK-Eismäuslein
DJK-EismäusleinBild: zugeschickt
Der Wettbewerb 1 „Parcours Eismäuse“ war der erste Auswärts-Start für drei weitere Mädchen. Sie absolvierten die geforderten sieben Laufelemente mit viel Schwung. In der Gruppe 1.1 erreichte Celine Herzner – die Jüngste der Memminger Mannschaft – den vierten Platz. In der Gruppe 1.2 strahlten am Ende zwei Memminger Mädchen auf dem Siegerpodest:

Lisa Münsch belegte Platz eins vor Elena Gilung, die Zweite wurde. Trainerin Carina Thomas war sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge und freute sich mit den Kindern über die erfolgreiche Teilnahme.

anzeige
Kommentare einblenden
Artikelinfos
Autormz
QuelleMemminger Zeitung
Veröffentlichung10.12.2012
Aktualisierung17.04.2013 09:06
Ort Memmingen
Schlagwörtererfolg, nachwuchs, start, eiskunstlauf, djk memmingen
anzeige

anzeige