Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

22.08.2013 · Buchenberg/Denver

Buchenberger Langläufer studiert künftig in den USA

Von den Alpen in die Rockies

Sport · Ein wenig verunsichert, aber ebenso neugierig wirkt Moritz Madlener, wenn er über seine Zukunft spricht. Der Langläufer vom TSV Buchenberg wagt diesen Sommer den Schritt über den großen Teich in die Vereinigten Staaten.

Madlener Moritz
Madlener MoritzBild: privat
Am 1. September tritt der 19-Jährige sein Wirtschafts-Studium an der renommierten „University of Denver“ an. Der Kontakt zur Hochschule, an der Condoleezza Rice, Hotelmogul Richard Hilton oder Football-Star Floyd Little die Liste der Absolventen zieren, sei über den Cheftrainer des „Denver University Ski Teams“ zustande gekommen: „David Stewart hat mich im letzten Herbst angeschrieben, und mir ein Stipendium in Aussicht gestellt, sofern ich meine Leistungen halten kann“, erzählt Madlener.

Bereits nach den ersten Podestplätzen im Continental-Cup, der zweithöchsten Klasse, wurde dem Langlauf-Talent ein Vollstipendium angeboten. „Nach Aufnahmetests in Mathe und Englisch war der Wechsel in trockenen Tüchern“, schildert Madlener.


 

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
AutorRonald Maior
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung22.08.2013
Ort Buchenberg/Denver
Schlagwörterusa, langlauf, studium, stipendium, universität, wintersport
anzeige

anzeige