Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

07.01.2013 · Schöllang

Beim SC Rubihorn kommt Nordic Walking sehr gut an

Skiclub wird zum Ganzjahresverein

Bilanz · Der Skiclub Rubihorn wird immer mehr zum „Ganzjahresverein“, lautete der Tenor auf der Jahresversammlung. So war beispielsweise die Nordic-Walking-Abteilung unter der Leitung von Bärbl Maetzler im vergangenen Jahr rund 60 mal mit 19 Teilnehmern unterwegs. Die Hallengymnastik, die teilweise das ganze Jahr über angeboten wird – angefangen von den Kleinsten im Vorschulalter bis hin zur allgemeinen Gymnastik – wird sehr gut besucht.

Nordic Walking
Bild: Karl Aumiller (Augsburger Allgemeine)
Deshalb freuten sich die Verantwortlichen des Vereins, dass auch die Turnhalle und die dazugehörenden sanitären Anlagen im Zuge der Schelchwangsaal-Sanierung ein neues Gesicht bekamen. Beim Inlineskaten oder Hockeyspielen waren die Mädchen und Buben des SC auch mit Spaß dabei.

Im Winter trainierten die Kinder mit den Alpin-Trainiern Thade Maetzler und Markus Freudig an 30 Skitagen. Die Langläufer brachten es mit Sonja Herz auf 17 Trainingseinheiten. Zur wichtigsten Veranstaltung des Vereins gehört der traditionelle Herbstlauf, der heuer eine eine sehr gute Beteiligung aufwies.

Die silberne Ehrennadel für treue und engagierte Dienste im Vereinswesen sowohl als Trainer als auch als zupackende und helfende Hand wo immer man ihn braucht, erhielt Markus Freudig.

anzeige

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Niki Hofmann, Schriftführerin Andrea Schmid, Jugendwart nordisch: Sonja Herz, Beisitzer Rosalinde Finsterer, Rechnungsprüfer Thomas Hauber.

Ehrungen für Treue zum SC: 25 Jahre: Marlene Gogl; 40 Jahre: Thomas Schneider, Uwe Wegmann, Hans Wegmann; 50 Jahre: Hermann Maetzler, Monika Seestaller.

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autoras
QuelleAllgäuer Anzeigeblatt
Veröffentlichung07.01.2013
Aktualisierung17.04.2013 09:06
Ort Schöllang
Schlagwörterbilanz, nordic walking, jahresversammlung
anzeige

anzeige