Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

24.08.2013 · Füssen

Organist Camron Carpenter ist der Star von "Vielsaitig" in Füssen

„Meine Musik ist wesentlich interessanter als mein Leben“

Interview · Der exzentrische Organist Cameron Carpenter ist der Star des Festivals „Vielsaitig“, das am Mittwoch, 28. August in Füssen eröffnet wird. Carpenter, 1981 in den USA geboren, bringt wie kein anderer die Orgel wieder an junge Menschen heran und hat eigene Zyklen in der Philharmonie Berlin oder im Mozarteum Salzburg.

Cameron Carpenter
Bild: Heiko Laschitzki
Auf dem großen Instrument in der Stadtpfarrkirche St. Mang ist er am Dienstag, 3. September, 20 Uhr zu hören. Carpenter lebt seit drei Jahren in Berlin. 

Herr Carpenter, Sie sind dafür bekannt, dass sie vorab kein Programm ihrer Konzerte machen.

Carpenter: Genau. Ich lasse erst den Raum und das Instrument auf mich wirken. Dann entscheide ich, was hierher passt.

Wann kommen Sie denn in Füssen an?

Carpenter: Wohl einen Tag vorher. Ich versuche, die Tournee immer so zu legen.

 

anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
AutorMarkus Noichl
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung24.08.2013
Ort Füssen
Schlagwörterorgelkonzert, star, tournee, interview
anzeige

anzeige