Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

27.12.2012 · Memmingen

Erinnerung an den „Mohren“ im Memminger Kaminwerk

Mohrenblues · Der 2002 abgerissenen Kneipe „Mohren“ ist am Samstag, 29. Dezember, im Kaminwerk ein Erinnerungsabend gewidmet. Dazu spielt ab 20 Uhr die „Fantastic Mohren Blues Band“ und stellt ihre neue CD vor.

Schlagzeug
Bild: Peter Steffen (dpa)
Die legendäre Blueskneipe mit ihrer Wirtin Gerti war mehr als nur eine Heimstatt für Musiker, Lebemänner und andere „Elemente“. Sie war lange Zeit der Inbegriff dessen, dass es auch mitten in Memmingen noch einen Platz für Träumer, Spinner und obrigkeitskritische Geister gab.

Weil es ohne den Mohren vielleicht auch kein Kaminwerk gegeben hätte, wollen die Kaminwerk-Macher die Erinnerung daran wachhalten. Auch mit der originalen Playlist der Mohren-Jukebox von „Knallrotes Gummiboot“ bis „All along the watchtower“. Kartenvorverkauf unter anderem bei der Memminger Zeitung, Telefon (08331) 109-117.


anzeige
Ihre Meinung
Artikelinfos
Autormz
QuelleMemminger Zeitung
Veröffentlichung27.12.2012
Aktualisierung16.04.2013 12:46
Ort Memmingen
Schlagwörtererinnerung, kneipe, cd
anzeige

anzeige